• Mission EineWelt

    Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der
    Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

    Mehr über Mission EineWelt

Mission EineWelt

Im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern pflegt Mission EineWelt Beziehungen zu lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Pazifik und nimmt einen entwicklungspolitischen Bildungsauftrag in Deutschland wahr. Im Rahmen von Kooperationen bestehen Verbindungen zu weiteren Kirchen in Afrika, Ostasien, Australien, Nordamerika und Skandinavien.

Mission EineWelt
Mission EineWelt

Aktuelle Meldungen

Foto: Freiwillige zeigen ihren Einsatzort
/von

26 Freiwillige bereits im Ausland

Mission EineWelt entsendet 2016 insgesamt 36 junge Erwachsene für einen einjährigen Nord-Süd-Freiwilligendienst in die Partnerkirchen

Seit über 20 Jahren gibt es den Internationalen Evangelischen Freiwilligendienst, kurz IEF, von Mission EineWelt bzw. Vorgängerorganisationen. Jedes Jahr werden über das Programm mehrere Dutzend 18- bis 28-Jährige ins Ausland geschickt. Dort unterstützen sie während eines einjährigen Freiwilligendienstes unter anderem Kindergärten, Schulen oder sozialen Einrichtungen der Partnerkirchen. Im Sommer findet der alljährliche Wechsel statt.

Termine

17.09.16: Odeonsplatz, München
Demo Stop TTIP & CETA - für gerechten Welthandel!

23.09.16: Lorenzkirche Nürnberg, Nürnberg
Landraub Kino "think global-act local"

28.09.16: Evang. Gemeindehaus Feucht, Feucht
Weniger ist mehr - Kino Think Global Act Local

07.10.16: Evangelisches Gemeindehaus Roth, Roth
Digital - Mobil und fair? Kino think global-act local

08.10.16: ,
Virtueller Weltkirchentag - Virtual Global Church Festival

08.10.16: Evang. Method. Zionskirche, Nürnberg
Studientag: Klimagerechtigkeit – den Wandel gestalten

Spenden und helfen

Mission EineWelt setzt sich mit seinen Mitarbeitenden und Partnerkirchen für die Armen und Schwachen ein. Bitte helfen auch Sie!

Externe Veranstaltungen

Aktuelles aus unserer Arbeit

Virtueller Weltkirchentag

Virtueller Weltkirchentag am 8.10.2016

Am 8. Oktober 2016 findet ein Kirchentag ohne Grenzen statt: Gemeinden und christliche Gruppen aus der ganzen Welt begegnen sich im Internet. Gemeinsam und gleichzeitig wird an vielen Orten der Welt Gottesdienst gefeiert, Vorträge und Bibelarbeiten gehört und diskutiert. Über Textchat, Audio- und Videobeiträge wird sich dabei ausgetauscht. Teilnehmen können (Gemeinde-) Gruppen und Einzelpersonen.

Mehr Informationen zum Programm und zum Ablauf unter: http://churchfestival.org/de/

Volksbegehren gegen CETA

Volksbegehren gegen CETA

CETA ist ein Freihandelsabkommen, das die EU mit Kanada verhandelt hat. Im Abkommen geht es u. a. um Zölle, Marktzugänge und weitere Regelungen zum Handel. Durch das Abkommen entstehen Sonderrechte für Konzerne, wird der Umwelt- und Verbraucherschutz erschwert, Arbeitnehmerrechte umgangen und der Druck auf Kleinbauern erhöht. Ein erfolgreicher Volksentscheid verpflichtet die Bayerische Staatsregierung, im Bundesrat gegen das Abkommen zu stimmen. Unterstützen Sie das Volksbegehren und stoppen Sie den Ausbau unfairen Handelns!

» Volksbegehren unterstützen

Ausstellung zu Flucht und Migration

Ausstellung

Zum Thema „Flucht und Migration“ bietet Mission EineWelt ab sofort eine Wanderausstellung an, die Sie für Ihre Veranstaltung in der Gemeinde oder im Unterricht ausleihen können. Die Ausstellung „auf und davon“ besteht aus 5 Roll-Ups und kann per Post zu Ihnen versendet werden.

» Mehr Informationen zur Ausstellung

Kino 2016 zum Themenjahr

Kino 2016 zur Reformation

Zum Themenjahr „Reformation und die Eine Welt“ bietet Mission EineWelt ausleihbare Filme für Ihre Veranstaltung in der Gemeinde oder im Unterricht an, die unsere Welt heute aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen. Einfach Film aussuchen, Örtlichkeit und Wunschtermin festlegen und Kontakt aufnehmen!

» Flyer mit weiteren Informationen (PDF)

Themen-Website zu Flucht und Migration

Laptop mit Website zum Thema Flucht und MigrationAuf unserer Themen-Website finden Sie Informationen und Materialien zum Thema „Flucht und Migration“ von Mission EineWelt und anderen Einrichtungen. Darüber hinaus ist auch das Serious Game (ernsthaftes Spiel) „auf und davon“ hier verfügbar. Anhand von fünf Charakteren werden mit dem Spiel Flucht- und Migrationsgeschichten erlebbar.

» Zur Website http://www.flucht-und-migration.org/

Zeitschrift "Mission EineWelt"

Die Kooperationszeitschrift von sechs Missionswerken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint quartalsweise und behandelt Themen wie Mission, Entwicklung, Kirchen und Christen weltweit. Der aktuelle Schwerpunkt (01/2016) behandelt das Thema: Reisen – Vom Sinn und Unsinn des Unterwegsseins

» Zur Zeitschrift „Mission EineWelt“

Nachgefragt - Ihre Meinung zählt!

Umfrage

Ihr Feedback ist uns wichtig! Es ist äußerst wertvoll, um die Qualität unserer Angebote kontinuierlich zu verbessern. Wir bitten Sie deshalb: Füllen Sie einfach unseren Fragebogen aus und teilen Sie uns Ihre ehrliche Meinung zur Website mit. Es dauert nur einige wenige Minuten. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

» Zur Umfrage

Partnerschaften und internationale Beziehungen

Im Auftrag der Evang.-Luth. Kirche in Bayern gestaltet Mission EineWelt Beziehungen zu 22 lutherischen Kirchen weltweit und begleitet über 70 Dekanate, Institutionen und Schulen bei Ihren Partnerschaften.

Ausstellung zu Flucht und Migration

Service und Angebot

Mission EineWelt bietet eine Vielzahl an (Bildungs-)Angeboten sowie Gottesdienst- und Arbeitsmaterialien für die Partnerschafts- und Gemeindearbeit und den Unterricht an. Über unseren Online-Shop können Sie einen Teil unseres Angebots zudem kostenlos und -pflichtig bestellen.

Mitarbeit im In- und Ausland

Neben Stellen für Fachkräfte, Gastdozententätigkeiten sowie Kurzzeiteinsätze bietet das Centrum regelmäßig Plätze für Freiwillige (FSJ-Stellen) und Praktikamöglichkeiten im Inland sowie in den Partnerkirchen im Ausland an.

© Copyright - Mission EineWelt - Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, 2016