Kontakt bei Fragen und für Bewerbungen

Vertraulichkeit ist zugesichert

Renate Wagner oder Michael Seitz
Mission EineWelt

Postfach 68
91561 Neuendettelsau

verwaltungstechnische Fragen:
Tel.: 09874 9-1002 (Frau Wagner)

inhaltliche Fragen:
Tel.: 09874 9-1510 (Herr Seitz)
Fax: 09874 9-3190

Mail:

Daneben steht Ihnen bei Fragen auch das jeweilige Länderreferat von Mission EineWelt, das für die Stelle verantwortlich ist, zur Verfügung.

Informationen zum Einsatz

  • Eine erste Mitarbeit erstreckt sich i.d.R. über einen Zeitraum von drei Jahren
  • Finanzielle, rechtliche und soziale Absicherung je nach Stelle und Qualifikation (genaue Informationen siehe Eckdaten der jeweiligen Stelle)
  • Unterstützung beim Umzug und Einlagerung der Möbel
  • Vorbereitung auf eine Mitarbeit in fachlicher und persönlicher Hinsicht
  • Individuelle Vorbereitung nach persönlichen Voraussetzungen
  • Begleitung durch Mission EineWelt während des Dienstes in der Partnerkirche
  • Unterstützung bei der persönlichen/beruflichen Wiedereingliederung nach Rückkehr (nur für PfarrerInnen möglich)
  • Weitere Leistungen siehe Eckdaten zur Stelle

Genaue Informationen geben Ihnen auch die angegebenen Kontaktpersonen.

Wichtiger Hinweis

Auf Pfarrstellen können sich nur bayerische Pfarrerinnen und Pfarrer bewerben. Sie werden Inhaber einer bayerischen Pfarrstelle für allgemeinkirchliche Aufgaben.

Diakoninnen und Diakone werden nach den einschlägigen Richtlinien vergütet.

Entwicklungshelferinnen und -helfer bekommen Leistungen nach dem Vertrags- und Leistungsverzeichnis DIENSTE IN ÜBERSEE gemeinnützige GmbH.

Andere Berufsgruppen bekommen einen Vertrag entsprechend der Regelungen der kirchlichen Dienstvertragsordnung der ELKB.

Consultant für das Projektbüro der ELC-PNG in Lae/Papua-Neuguinea (m/w/d)

Für das Projektbüro der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Papua-Neuguinea (ELC-PNG) suchen wir eine/n Consultant (m/w/d)

Die Evang.-Luth. Kirche von Papua-Neuguinea (ELC-PNG) ist mit über 1 Mio. Mitgliedern die größte luth. Kirche im Südpazifik. 1956 wurde sie als eigenständige Kirche registriert. Seit 1973 wird sie von einem einheimischen Bischof (derzeit Dr. Jack Urame) geleitet. Sie umfasst 17 Kirchenkreise mit über 130 Dekanaten. Die Kirche wird von einem Kirchenrat (Church Council) geführt, der zweimal jährlich zusammentritt. Die Synode tagt alle zwei Jahre und wählt u. a. den Bischof und die Abteilungsleiter. Kirchenkreise, Dekanate und Gemeinden haben ein hohes Maß an Autonomie. Sitz der Kirchenleitung mit den zentralen Abteilungen, darunter auch die Finanzabteilung und das Projektbüro, ist Lae/Ampo. Die Kirche hat vielfältige internationale Beziehungen u. a. nach Deutschland, Australien und USA.

Das Projektbüro der ELC-PNG ist eine wesentliche Unter-Abteilung der Kirche. Es hat insbesondere die Aufgabe, die zweckgebundene Verwendung von Projekt- und Spendengeldern zu gewährleisten. Von hier aus wird der gesamte Prozess von der Projektidentifikation über eine ordnungsgemäße Beantragung eines Projekts, die Mittelakquise, das Projektmonitoring, bis hin zu einer ordentlichen Abrechnung inkl. Audit verantwortet.

Angesichts steigender Compliance-Anforderungen sowohl im Projektbereich als auch im Bereich der Spendenverwaltung handelt es sich hier um eine Schlüsselstelle. Von einem funktionierenden Projektbüro hängt die Förderung zahlreicher Projekte durch die internationalen Partnerkirchen der ELC-PNG ab.

 

Wir bieten Ihnen ...

eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Arbeitszentrum unserer Partnerkirche in Übersee.

Ihre Aufgaben vor Ort

    • Unterstützung und Beratung bei Projektanträgen und Berichten an die internationalen Partner der ELC-PNG
    • Unterstützung der Buchhaltung bei der Einhaltung internationaler Standards bei der Abrechnung von Projekten
    • Beratung der Programmverantwortlichen der verschiedenen Abteilungen bei der Erstellung von Finanzberichten
    • Beratung der verschiedenen Komitees der ELC-PNG in Projektfragen
    • Weiterqualifizierung von lokalen Mitarbeitenden in den Bereichen Projektplanung, Projektanträge, Projektmanagement und Projektabrechnung
    • Zusammenarbeit mit der Finanzabteilung der ELC-PNG
    • Netzwerkarbeit mit internationalen Gebern

    Hier kann die ausführliche englische Job Description heruntergeladen werden.

Wir suchen ...

Eine/n Project Consultant, die/der dafür aufgeschlossen ist, sich in interkulturelle Situationen einzuarbeiten und für mehrere Jahre in unserer Partnerkirche mitarbeiten möchte.

Voraussetzungen

  • Bereitschaft, sich mit Kultur und Lebensverhältnissen Papua-Neuguineas und der Prägung und Eigenart der ELC-PNG zu befassen
  • Gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft Tok Pisin (Pidgin) zu lernen
  • Bachelor/Master im Bereich Betriebswirtschaft oder Diplombetriebswirt (FH oder höher)
  • Erfahrung im Bereich Projektmanagement
  • Bereitschaft, eigenverantwortlich Initiative zu ergreifen und kreativ im Team umzusetzen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einer interkulturellen Situation
  • Bejahung des missionarisch-diakonischen Auftrages der Kirchen und grundsätzliche Bereitschaft, sich in diesen Bereich einzubringen
  • Einblicke in entwicklungspolitische Themen
  • Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

Weitere Eckdaten zur Stelle:

  • Vertrag nach den Grundsätzen der Dienste in Übersee gemeinnützige GmbH (DÜ)
  • Soziale Absicherung gemäß Entwicklungshelfergesetz in der Bundesrepublik Deutschland
  • Dienstsitz: Lae (Google-Maps)
  • Zeitlicher Rahmen: Übernahme durch Mission EineWelt (Vorbereitungszeit) und Ausreise Anfang 2020
  • Dauer: Eine erste Mitarbeit erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren
  • Kinder können mit einem deutschen Fernschulprogramm selber unterrichtet werden

Ihre Bewerbung senden Sie per Mail an

Jetzt spenden