Kontakt bei Fragen und für Bewerbungen

Vertraulichkeit ist zugesichert

Renate Wagner oder Michael Seitz
Mission EineWelt

Postfach 68
91561 Neuendettelsau

verwaltungstechnische Fragen:
Tel.: 09874 9-1002 (Frau Wagner)

inhaltliche Fragen:
Tel.: 09874 9-1510 (Herr Seitz)
Fax: 09874 9-3190

Mail:

Daneben steht Ihnen bei Fragen auch das jeweilige Länderreferat von Mission EineWelt, das für die Stelle verantwortlich ist, zur Verfügung.

Informationen zum Einsatz

  • Eine erste Mitarbeit erstreckt sich i.d.R. über einen Zeitraum von drei Jahren
  • Finanzielle, rechtliche und soziale Absicherung je nach Stelle und Qualifikation (genaue Informationen siehe Eckdaten der jeweiligen Stelle)
  • Unterstützung beim Umzug und Einlagerung der Möbel
  • Vorbereitung auf eine Mitarbeit in fachlicher und persönlicher Hinsicht
  • Individuelle Vorbereitung nach persönlichen Voraussetzungen
  • Begleitung durch Mission EineWelt während des Dienstes in der Partnerkirche
  • Unterstützung bei der persönlichen/beruflichen Wiedereingliederung nach Rückkehr (nur für PfarrerInnen möglich)
  • Weitere Leistungen siehe Eckdaten zur Stelle

Genaue Informationen geben Ihnen auch die angegebenen Kontaktpersonen.

Wichtiger Hinweis

Auf Pfarrstellen können sich nur bayerische Pfarrerinnen und Pfarrer bewerben. Sie werden Inhaber einer bayerischen Pfarrstelle für allgemeinkirchliche Aufgaben.

Diakoninnen und Diakone werden nach den einschlägigen Richtlinien vergütet.

Entwicklungshelferinnen und -helfer bekommen Leistungen nach dem Vertrags- und Leistungsverzeichnis DIENSTE IN ÜBERSEE gemeinnützige GmbH.

Andere Berufsgruppen bekommen einen Vertrag entsprechend der Regelungen der kirchlichen Dienstvertragsordnung der ELKB.

Dozent*in für Altes Testament oder Systematische Theologie an den Faculdades EST in São Leopoldo/Brasilien (m/w/d)

Zur Mitarbeit in der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien (IECLB) suchen wir eine promovierte Pfarrperson (m/w/d) als Dozent*in an den Faculdades EST in São Leopoldo.

Faculdades EST befindet sich in der Stadt São Leopoldo, im Süden Brasiliens. Die Stadt gilt als Geburtsstätte der deutschen Einwanderung. Sie wächst schnell und hat aktuell über 200.000 Einwohner. Im religiösen Bereich gibt es neben den historischen Kirchen, den evangelisch-lutherischen und den katholischen Kirchen, ein Aufblühen der pfingstlichen Bewegungen sowie der Afroreligionen.

Faculdades EST ist ein wichtiges Zentrum für Bildung und Forschung in Brasilien und Lateinamerika. Neben Theologie bieten sie Studiengänge in angewandten Human- und Sozialwissenschaften, Linguistik, Sprachen, Kunst und Gesundheitswesen an.

Die theologische Ausbildung der Pfarrer*innen der IELCB an der EST setzt sich mit einer Vielzahl von theologischen Ansätzen und ihrer Relevanz für die aktuellen, manchmal schwierigen Herausforderungen Brasiliens auseinander. Im Gefolge kritischer theologischer Ansätze in Lateinamerika will sie zu einer neuen Kultur der Befreiung und Hoffnung beitragen.

Zurzeit werden Studiengänge für Bachelor- und Master-Abschlüsse angeboten sowie für Promotionen. Weitere Informationen über das akademische Programm findet man auf der Seite http://www.est.edu.br/

 

Wir bieten Ihnen ...

eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der theologischen Ausbildung in der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien (IECLB).

Ihre Aufgaben vor Ort:

  • Der/die Dozent*in soll in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einheimischen und überseeischen Dozierenden in der Ausbildung der Pfarrer*innen an der theologischen Hochschule mitarbeiten.
  • Zusammenarbeit mit dem Rektorat, insbesondere im Bereich der internationalen Beziehungen (Projekte, Forschung)
  • Forschungsarbeit und Publikationen in Büchern und Zeitschriften des Fachbereichs.

Wir suchen ...

eine promovierte Pfarrperson (m/w/d) aus Bayern, der/die dafür aufgeschlossen ist, sich in interkulturelle Situationen einzuarbeiten und für mehrere Jahre in unserer Partnerkirche mitarbeiten möchte.

Gewünschte / erforderliche Kenntnisse

  • Bereitschaft sich mit Kultur und Theologie Lateinamerikas und der Prägung und Eigenart der IECLB zu befassen
  • Gute Portugiesisch-Kenntnisse, bzw. die Bereitschaft Portugiesisch zu lernen
  • Promotion im Alten Testament oder Systematische Theologie
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung, Hochschulausbildung oder ähnlichen Arbeitsfeldern
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team und in einer interkulturellen Situation
  • Einblicke in entwicklungspolitische Themen

Weitere Eckdaten zur Stelle:

  • Dienstsitz: São Leopoldo (Google Maps)
  • Dauer: Die Arbeitsperiode im Ausland (verlängerbar) dauert in der Regel drei Jahre.
  • Zeitlicher Rahmen: Übernahme durch Mission EineWelt (Vorbereitung) und Ausreise erstes Halbjahr 2020
Jetzt spenden