Leitung (m/w/d) des Referates Lateinamerika

Das Centrum Mission EineWelt ist eine Einrichtung der Evang.-Luth. Kirche in Bayern mit 90 Mitarbeitenden im Inland und arbeitet schwerpunktmäßig mit Kirchen in Übersee zusammen.

Für diese Arbeit sucht das Centrum Mission EineWelt ab 1. Januar 2021

eine Leitung (m/w/d) des Referates Lateinamerika

Die Stelle ist eine Pfarrstelle mit allgemeinkirchlichen Aufgaben im Centrum Mission EineWelt.

Dienstort ist Neuendettelsau.

Kontakt für Bewerbungen

Sie haben allgemeine Fragen zur Mitarbeit? Sie möchten sich bewerben? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Mission EineWelt, Renate Wagner
Hauptstraße 2, 91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874 9-1002, Fax: 09874 9-3190
E-Mail:

Weitere Informationen zur Mitarbeit

Aufgaben:
  • Gesamtverantwortung für die landeskirchliche Lateinamerikaarbeit,
  • Mitarbeit im Kollegium als dem Leitungsgremium von Mission EineWelt (MEW),
  • Begleitung und Gestaltung der Arbeitsbeziehungen zu den Partnerkirchen in Zentralamerika (Gemeinschaft der Lutherischen Kirchen in Zentralamerika – CILCA: El Salvador, Nicaragua, Honduras, Costa Rica, Guatemala) und Brasilien,
  • Vorbereitung und Begleitung der dorthin von Mission EineWelt entsandten Mitarbeitenden, Internationalen Evangelischen Freiwilligen und Stipendiaten/Stipendiatinnen,
  • Kontakte zu weiteren Kirchen (Evangelische Kirche am La Plata, Lutherische Kirchen in Chile), kirchlichen und nichtkirchlichen Organisationen, vornehmlich im Rahmen von LWB, ÖRK, EKD/VELKD und EMW, Brot für die Welt sowie staatlichen Stellen in diesem Arbeitsbereich,
  • Konzeptionelle Planung der Zusammenarbeit und des Austausches mit lateinamerikanischen Kirchen im Rahmen des Lutherischen Weltbunds,
  • Beratung und Begleitung für Drittmittel-Anträge aus den genannten Kirchen an Stellen außerhalb von MEW, insbesondere den Vergabeausschuss des KED,
  • Verwaltungsaufgaben, bezogen auf Programme und Projekte der Partnerkirchen sowie Spendenweiterleitung unter anderem unter Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen,
  • Mitarbeit bei Bildungsveranstaltungen von MEW mit lateinamerikanischem Fokus und in der Partnerschaftsarbeit,
  • enge Zusammenarbeit mit dem Referat Partnerschaft und Gemeinde im Sinne einer gemeinsamen Gestaltung der Partnerschaftsarbeit zwischen Dekanaten/Gemeinden der ELKB und den Partnerkirchen,
  • Geschäftsführung des Fachausschusses Lateinamerika.
Voraussetzungen:

Erforderlich ist die Bereitschaft für regelmäßige mehrwöchige Dienstreisen, auch in tropische Regionen.

Gesucht wird ein Pfarrer/eine Pfarrerin (oder Theologenehepaar) der Evang.-Luth. Kirche in Bayern mit folgenden Qualifikationen und Voraussetzungen:

  • längerfristige Arbeitserfahrung in einer der Partnerkirchen in Lateinamerika,
  • sichere spanische und/oder portugiesische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift,
  • starke organisatorische Fähigkeiten,
  • gute Erfahrungen im Bereich der Drittmittelakquise,
  • gute Erfahrungen im Bereich der Projektbearbeitung,
  • Erfahrungen im Umgang mit Compliance-Richtlinien,
  • Teamfähigkeit,
  • Sensibilität in internationaler und interkultureller Kommunikation,
  • fundierte Kenntnisse in der Partnerschafts-, Missions- und Entwicklungsarbeit,
  • Bereitschaft, auch am Wochenende zu arbeiten.

Informationen erteilen: Direktorin Dr. Gabriele Hoerschelmann, Postfach 68, 91561 Neuendettelsau, Tel. 09874 9-1000, E-Mail: gabriele.hoerschelmann@mission-einewelt.de oder

Kirchenrat Hans-Martin Gloël, Postfach 20 07 51, 80007 München, Tel. 089 5595-516, E-Mail: hans-martin.gloel@elkb.de.

Bes.Gr. A 13/14.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen richten Sie bitte bis 21. September 2020 an das Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern:

Jetzt spenden