Steckbrief zur Partnerschaft

Partner in Bayern:
Partnerschaftsausschuss der Jesuskirche Haar

Partner in Übersee:
Gemeinde Ilembula in Tansania

Partnerschaft seit:
1987

Schwerpunkte der Partnerschaft:

Schwerpunkte der Partnerschaft ist die Unterstützung der Ausbildung, insbesondere der Schul- und Ausbildungskosten für Waisenkinder und Kinder der kirchlichen Mitarbeiter. Dazu gehört auch die Unterstützung von Frauen- und Witwengruppen. Weitere Schwerpunkte sind Umweltprojekte u.a. zur Wasserversorgung, Solarenergie und dem Einsatz von Lehmöfen anstelle der 3-Steine-Kochstellen.

Enstehung der Partnerschaft

In den 80er-Jahren wurden die ersten Partnerschaften zwischen Gemeinden in München und dem Dekanat Makambako gebildet. Da es in der Gemeinde Ilembula ein großes Krankenhaus gibt fiel die Wahl auf Haar, das ebenfalls ein großes Krankenhaus hat.

Beschreibung

Auch wenn die Partnerschaft seit 1987 existiert, so hat sie doch erst seit dem Besuch einer Haarer Gruppe in 2003 enormen Aufschwung bekommen. Seit Ende 2015 hat der Arbeits EineWelt 20 sehr engagierte Mitglieder aus allen Bereichen der Gemeinde Haar und einem großen Fördererkreis. Auch die Haarer Grundschulen und das Gymnasium kennen und unterstützen die Partnerschaft mit Ilembula. Zweimal im Jahr werden mit dem großen Containertransport der Prodekanate München-Ost/Südost Hilfsgüter nach Ilembula geschickt. Seit 2003 waren insgesamt 9 Gruppen in Ilembula zu Besuch und 3 mal konnten Freunde aus Ilembula nach Haar eingeladen werden.

Besonderes Erlebnis in der Partnerschaftsarbeit

Ein ganz besonderes Ereignis war ein Sponsorenlauf des Haarer Ernst-Mach-Gymnasiums zu Gunsten der Waisenkinder in Ilembula, das einen überwältigenden Erlös erbrachte.

Kontakt zur Partnerschaftsgruppe in Bayern

Website zur Partnerschaft:
http://www.ilembula.de

Ansprechpartner zur Partnerschaft:
Jochen Döring (E-Mail: jodoehaar@t-online.de)

Hinweis: Der Inhalt auf dieser Seite (Bilder und Text) wurde vom Partnerschaftsausschuss der Jesuskirche Haar erstellt und Mission EineWelt zur Veröffentlichung bereitgestellt.