Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

9 Suchergebnisse für:

3

KonfiDank 2021

Armut, Ausgrenzung, Gewalt – weltweit leiden Millionen Kinder und Jugendliche unvorstellbare Not. Sie brauchen Deine Hilfe! Für ein Leben in Würde, für Bildung und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

5

KonfiDank 2020

Armut, Ausgrenzung, Gewalt – weltweit leiden Millionen Kinder und Jugendliche unvorstellbare Not. Sie brauchen Deine Hilfe! Für ein Leben in Würde, für Bildung und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

6

Lebensretter: Infusionen!

Sein eigenes Kind tot in den Armen zu halten, ist wohl mit das Schlimmste, was einer Mutter geschehen kann. 10 Prozent aller Kinder in Tansania sterben, bevor sie das fünfte Lebensjahr vollendet haben. Die häufigste Ursache dafür sind noch immer Infektionskrankheiten.

7

Dringend medizinische Versorgung gebraucht!

Als der südpazifische Inselstaat Papua-Neuguinea 1975 von Australien in die Unabhängigkeit entlassen wurde, war ein Ziel des jungen Staates, ein funktionierendes Gesundheitssystem aufzubauen. Die medizinische Versorgung sollte mit Hilfe kleiner Erste-Hilfe-Stationen in allen größeren Dörfern und Krankenhäusern in den Provinzhauptstädten gesichert werden. Nach mehr als 35 Jahren ist das Land von der Größe Schwedens weit entfernt von diesem staatlichen Ziel.

8

MAF – Fliegen für das Leben

Die Mission Aviation Fellowship versorgt die unzugänglichen Gegenden Papua-Neuguineas aus der Luft: Medizinische Notfälle werden ausgeflogen, es gibt Flüge zur Unterstützung lokaler Entwicklungshilfeprojekte (z.B. Wasserversorgung), außerdem werden Ärzte, Lehrer, Angehörige von Missionsorganisationen, Pastoren etc. transportiert.

9

Usa River – Tansania

Als behinderter Mensch in Tansania, einem der ärmsten Länder Afrikas, zu leben, ist hart! Noch immer wird in manchen Dörfern eine Behinderung als Strafe Gottes gesehen. Behinderte Kinder werden sogar versteckt. Kaum vorstellbar, aber es soll in Tansania immer noch Regionen geben, in denen behinderte Babys gleich nach der Geburt getötet werden. Aber es kann auch anders sein…