Jetzt spenden und helfen

Spendenkonto für Überweisungen:
Mission EineWelt
IBAN: DE12 5206 0410 0001 0111 11
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG

Soforthilfe Nicaragua

In Nicaragua herrscht durch die schwierige politische Situation große Not.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen einkaufen, und das gleiche Brot, das vor drei Wochen noch 2,95 Euro gekostet hat, kostet jetzt 5,90 Euro. Die Regale im Supermarkt sind überwiegend leer.

Genau so ist die Situation momentan in den ländlichen Regionen von Nicaragua. Die Kleinbauern müssen auf ihre Reserven in den Saatgutbanken zurückgreifen, um nicht zu verhungern. Die Monate Mai, Juni und Juli sind saisonal bedingt immer von großer Lebensmittelknappheit geprägt und die Menschen dort sind gewohnt, in dieser Zeit vorübergehend Hunger zu leiden. Doch durch die andauernde Konfliktsituation in den letzten Monaten hat sich die soziale und wirtschaftliche Instabilität extrem verschärft und führt zu großer Not.

Victoria Cortez, die Bischöfin unserer nicaraguanischen Partnerkirche, hält die Türen für alle offen, die geistliche Unterstützung in der schwierigen Lage brauchen. Sie möchte für keine der Konfliktparteien Stellung beziehen, da die Kirchenmitglieder aus beiden Lagern kommen und sie den Konflikt nicht in die Kirche holen möchte. „In der Kirche ist Gott der Herr, und niemand sonst.“, betont sie. „Wir wollen Frieden in Nicaragua!“

Soforthilfe ist jetzt lebenswichtig, daher plant die Nicaraguanische Lutherische Kirche Pakete mit Grundnahrungsmitteln an die Familien in den betroffenen Gemeinden zusammenzustellen und zu verteilen. Doch alleine kann die Kirche diese Kosten nicht aufbringen, da die Kleinbauern auch auf längere Sicht noch Unterstützung brauchen werden, auch um neues Saatgut kaufen zu können.

Bitte helfen Sie mit, dass die betroffenen Familien weiterhin etwas zu essen haben und die Felder bei der nächsten Aussaat nicht leer bleiben! Ein Lebensmittelpaket für eine fünfköpfige Familie mit Reis, Zucker, Bohnen, Getreide, Öl und Salz kostet umgerechnet ca. 50 Euro. Schon mit einer Spende von 10 Euro können Sie also dafür sorgen, dass eine Person einen Monat lang zu essen hat.

Bitte unterstützen Sie die Menschen in Nicaragua und lassen Sie sie durch Ihre Gebete wissen, dass sie nicht alleine sind.

Spendenstichwort: Soforthilfe Nicaragua

Nicaragua: Soforthilfe ist lebenswichtig – Mission EineWelt bittet um Spenden

Weitere Spendenprojekte

Aufklärungsarbeit in Tansania
KonfiDank 2019
Indigene Bevölkerung in Brasilien
Lebensrettende Infusionen werden dringend benötigt
Die Kinder in der Schule lernen fleißig – Bildung schafft neue Zukunftschancen
Mädchen im PLCC, Kenia
Mädchen der Orang Asli © MEW/Paulsteiner
Eine Brasilianerin demonstriert gegen Korruption und Gewalt sowie falsche Investitionen
Seemann an Deck
Medizinische Versorgung im Krankenhaus © Thorsten Krafft
MAF-Flieger in Papua-Neuguinea
Raphael, ehemaliger Schüler des URRC, ist heute erfolgreich als Schuster
Jetzt spenden