• Aktuelles aus dem Centrum und aus den Partnerkirchen!

Aktuelle Meldungen

Hinweis für Presseanfragen

Die Mitarbeitenden von Mission EineWelt sind spezialisiert auf unterschiedliche Themen im Bereich Mission, Interkulturelle Theologie, Partnerschaftsarbeit und Entwicklungspolitik und stehen gerne für Interviews oder Pressebeiträge (in Zeitung, Film, Radio etc.) zur Verfügung. Sollten Sie eine Presseanfrage haben, wenden Sie sich bitte an unseren Medien- und Pressereferenten Thomas Nagel. Dieser hilft Ihnen entweder direkt weiter bzw. kann Sie an die entsprechenden Fachexperten verbinden.

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Nagel
Medien- und Pressereferent,
Leitung Fachbereich Medien / Presse

Telefon: 09874 9-1050, Fax: 09874 9-330
Mail:

Leitung Fachbereich Online
Telefon: 09874 9-1030, Fax: 09874 9-330

Hinweis für Presseanfragen

Die Mitarbeitenden von Mission EineWelt sind spezialisiert auf unterschiedliche Themen im Bereich Mission, Interkulturelle Theologie, Partnerschaftsarbeit und Entwicklungspolitik und stehen gerne für Interviews oder Pressebeiträge (in Zeitung, Film, Radio etc.) zur Verfügung.

Sollten Sie eine Presseanfrage haben, wenden Sie sich bitte an unseren Medien- und Pressereferenten Herrn Thomas Nagel. Dieser hilft Ihnen entweder direkt weiter bzw. kann Sie an die entsprechenden Fachexperten verbinden.

,

Schneller in den Gemeinden - 13 Motorräder für tansanische Pfarrer

In der 2014 entstandenen Lake Tanganjika Diözese (LTD) der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania (ELCT) sind die Gemeinden weit verstreut. Die LTD umfasst in den im Westen Tansanias gelegenen Regionen Katavi und Rukwa eine Fläche von…
,

Ein Leben im „Sonnenschein göttlicher Gnade“ – Mission EineWelt trauert um Johann Rösch

In der Nacht von 24. auf 25. April 2020 ist Johann Rösch kurz vor seinem 89. Geburtstag verstorben. Der Theologe war zwischen 1961 und 1989 insgesamt 15 Jahre in Tansania tätig und arbeitete anschließend im Afrikareferat des damaligen Missionswerks…
Plakat Lieferkettengesetz
,

Pestizid-Export nach Brasilien - Vergiftungen durch Produkte aus dem Hause Bayer

Die deutsche Bayer AG verkauft Pestizide nach Brasilien, deren Haupt-Wirkstoffe in der EU nicht genehmigt sind und die zum Teil als hochgefährlich eingestuft werden. Anlässlich der morgen stattfindenden Bayer-Hauptversammlung werfen der Bund…
,

Weil Du mir wichtig bist – Mission EineWelt wirbt für das Tragen von Masken

Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie wird es überall praktiziert, das Tragen von Schutzmasken. Auch in Deutschland ist es neuerdings bei vielen Gelegenheiten, beispielsweise beim Einkaufen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln, Pflicht. Dabei…
,

Corona in Tansania: 400.000 Menschen könnten sterben – Interview mit Antje Henke

Wie hat sich die Situation bezüglich Corona in Tansania inzwischen entwickelt? Zwischen dem ersten getesteten Fall Mitte März und heute liegen sechs Wochen. Seitdem sind 299 Fälle vom tansanischen Gesundheitsministerium bestätigt worden.…
Foto: Luiz AlvesFoto: Luiz Alves
,

Corona in Brasilien: „Die Situation ist ziemlich kompliziert“ - Interview mit Luiz Alves

Wie ist die aktuelle Situation in Brasilien in Bezug auf Corona? Die Situation in Brasilien ist ziemlich kompliziert. Es gibt ein exponentielles Wachstum der Erkrankungen durch das Coronavirus in mehreren brasilianischen Bundesstaaten. In…
,

Corona in Singapur: Aus SARS gelernt - Video-Interview mit Mike Hofmann

Wie gehen Regierung und Gesundheitswesen in Singapur mit der Bedrohung durch das Corona-Virus um? - Welche Lehren wurden aus der wenige Jahre zurückliegenden SARS-Epidemie gezogen? - Wie gestaltet sich die Arbeit der Seemannsmission unter den…
Marianne Lorenz-Jallah
,

Corona in Liberia: „Es fehlt an allen Ecken und Enden“ - Interview mit Marianne Lorenz-Jallah

Wie ist die aktuelle Situation in Liberia bezüglich Corona? Wie viele dokumentierte Infektionen gibt es? Liberia hat zum Teil sehr schmerzliche Erfahrungen mit Epidemien. Zuletzt im letztendlich erfolgreichen Kampf gegen Ebola von 2014 bis…
Illustration: Daniela DenkIllustration: Daniela Denk
,

Seine Liebe ist unsere Hoffnung - jetzt und immer

Mission EineWelt wünscht allen in der Einen Welt frohe, gesegnete und hoffnungsvolle Ostern!   Illustration: Daniela Denk, Öffentlichkeitsarbeit, Mission EineWelt

Jetzt spenden