„Peace Building in a Multi-Religious World“ ist das Thema der diesjährigen International Summer School von Mission EineWelt. Von 1. bis 21. Juli 2019 werden sich 25 kirchliche Mitarbeitende aus 19 Partnerkirchen in Afrika, Lateinamerika und Asien zusammen mit hochkarätigen ReferentInnen vor allem mit den weltweiten christlich-muslimischen Beziehungen beschäftigen. Zudem ist eine einwöchige Studienfahrt nach Wittenberg, Leipzig und Berlin geplant. Die Vorträge und Workshops finden in Neuendettelsau und Nürnberg statt.

Am 3. Juli 2019 von 10:30 Uhr bis 11:45 Uhr wird Dr. Margaret Makafui Tayviah von PROCMURA, dem ältesten afrikanischen Dialogforum für christlich-muslimische Beziehungen, zum Thema „Christian-Muslim Relations: Chances and Challenges of Dialogue and Cooperation“ referieren. Professor Andreas Nehring, Inhaber des Lehrstuhls für Religions- und Missionswissenschaft an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) wird am 4. Juli 2019 von 14:30 bis 17 Uhr in Grundlagen des interreligiösen Dialogs einführen. Diese und weitere Vorträge finden im Flierl-Saal von Mission EineWelt in Neuendettelsau statt. Der aktuelle Stand der internationalen Diskussion in Sachen Glaubens- und Religionsfreiheit ist Thema eines Vortrags des Menschenrechtsexperten Prof. Heiner Bielefeldt, Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der FAU, am 5. Juli 2019 von 14 bis 17 Uhr im Haus eckstein in Nürnberg.

In der zweiten Woche führt eine Studienfahrt nach Wittenberg, Leipzig und Berlin. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Empfang im Referat „Religion und Außenpolitik“ im Auswärtigen Amt und Besuche der Hauptsynagoge und des Buddhistischen Hauses, einer der ältesten buddhistischen Einrichtungen in Deutschland. In der dritten Woche rücken die verschiedenen Kontexte des interreligiösen Dialogs in Afrika, Lateinamerika und Asien in den Blick. So wird Dr. Sivin Kit, Direktor des Centre for Religion and Society in Kuala Lumpur, mit den Teilnehmenden Friedenspotenziale in asiatischen Traditionen erörtern. Den Abschluss wird das Fest der weltweiten Kirche bilden, wo unter anderem Dr. Musa Filibus, Präsident des Lutherischen Weltbundeings, sprechen wird.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Vorträgen im Rahmen der Summer School geben:

gottfried.roesch@mission-einewelt.de

alexander.mielke@mission-einewelt.de