Mission EineWelt

Mission EineWelt ist das Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Das Centrum pflegt Beziehungen zu lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Pazifik und nimmt einen entwicklungspolitischen Bildungsauftrag in Deutschland wahr. Im Rahmen von Kooperationen auf landeskirchlicher Ebene bestehen Verbindungen zu weiteren Kirchen in Nordamerika, Osteuropa und Skandinavien.

mach was draus

„mach was draus“ ist eine Talenteaktion von Mission EineWelt in Kooperation mit der Evangelischen Jugend in Bayern (EJB).
Wir geben Ihnen 10 Euro und Sie lassen sich etwas einfallen, um daraus mehr zu machen. Bringen Sie Ihre Ideen und Fähigkeiten ein. Was Sie erwirtschaften, kommt Projekten in den Partnerkirchen in Afrika, Lateinamerika, Ostasien und im Pazifik zugute.
Mit Ihren Fähigkeiten können Sie die wichtige Arbeit des Centrums unterstützen und den Gedanken „Gerechtigkeit in der einen Welt“ durch Ihre Aktionen in die Bevölkerung tragen!

>> Zur Talenteaktion „mach was draus“

Aktuelle Meldungen

Flut in Porto AlegreMichael Martin
,

Mission EineWelt richtet Klimahilfsfonds ein – Unterstützung für Partnerkirchen

Die Klimakrise trifft viele Länder im globalen Süden besonders hart. Kenia, Brasilien und Tansania sind derzeit stark von extremen Wetterereignissen betroffen. Überschwemmungen, Dürren und Hitzewellen zerstören die Lebensgrundlagen unzähliger…
Forderten Gerechtigkeit im Umgang mit den Folgen des Klimawandels: die Mission EineWelt-Direktor*innen Gabriele und Hanns Hoerschelmann (Foto: Thomas Nagel)Foto: Thomas Nagel
,

Nötig wie nie: Konsequentes Handeln! – Jahresempfang von Mission EineWelt in Augsburg zum Thema „Klimagerechtigkeit“

„Gutes Klima, gutes Leben – Klimaschutz global gerecht“. Der Jahresempfang von Mission EineWelt am 16. Mai 2024 im evangelischen Zentrum UlrichsEck in Augsburg stand ganz im Zeichen der Forderung nach Klimagerechtigkeit. Angesichts…
Im Dorf Kulesa in der Tana River-Region versuchen die Einwohner*innen, sich mit selbstgebauten Dämmen vor dem Hochwasser zu schützen. (Foto: Dumba Eliza)Foto: Dumba Eliza
,

Verheerende Extremwetterlage – Überschwemmungen in Ostafrika

Wer sich mit den Menschen auf der Straße in Nairobi unterhält, spürt viel Bitterkeit gegenüber Kenias Behörden. „Unser Präsident stilisiert sich gern als internationaler Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel. Aber unsere Politiker…
Engagiert im Einsatz für Menschenrechte: Gisela Voltz, hier im Gespräch mit einem Teilnehmer der WeltUni (Foto: Thomas Nagel)Foto: Thomas Nagel
,

Abschottung legitimiert – EU beschließt Reform des Asylrechts und verletzt die Menschenwürde

Seit 14. Mai ist die lange verhandelte Reform des europäischen Asylrechts beschlossen. Der Rat der Europäischen Union hat in Brüssel den zehn Rechtsakten des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS) zugestimmt. Auffanglager an den EU-Außengrenzen,…
,

Wer sammelt die meisten Handys? – Ergebnis der Sammelchallenge der HandyAktion Bayern steht fest

Am 22. April war World Earth Day. Überall auf der Welt machen Menschen an diesem Tag auf die Klimakrise und ihre Folgen aufmerksam. Die HandyAktion Bayern hat dies zum Anlass genommen, zu einer bayernweiten Handysammelchallenge aufzurufen,…
,

Konstruktive Trotzreaktion – Mittwochskino: Wald der Frauen

Was macht frau, wenn sie bei den wichtigen Beratungen zum Fortgang des Gemeinwesens nicht erwünscht ist? – Ganz einfach: ihr eigenes Ding! Jedenfalls in Enggros, einem Dorf in Westpapua/Indonesien läuft das so. Weil sie bei den Entscheidungen…
Grundausstattung für die Arbeit in den Notunterkünften (Foto: Ines Ackermann)Foto: Ines Ackermann
,

„Kaum noch etwas ist wie vor dem Wasser“ – Ines Ackermann berichtet aus São Leopoldo

Jetzt sitze ich also hier an meinem Schreibtisch am PC, mit einem Kaffee, in unserem schönen Haus mit Garten in São Leopoldo, Brasilien. Der Regen plätschert vor dem Fenster, es wird herbstlich, ich muss das Licht anschalten. Im Wohnzimmer…
Christoph Asmuth (Rektor AHS), Karla Koll, Heike Walz und Jürgen Bergmann (v.l.n.r.) Foto: Augustana-HochschuleFoto: Augustana-Hochschule
,

Gegen theologischen Terrorismus – Vortrag von Karla Koll an der Augustana

„Combatting theological terrorism: Rethinking eschatology in times of climate change in Central América“ lautete das Thema eines Vortrags von Karla Koll am 7. Mai 2024 an der Augustana-Hochschule in Neuendettelsau. Koll, die als Professorin…
Grafik: Daniela Denk, Mission EineWeltGrafik: Daniela Denk, Mission EineWelt
,

Gutes Klima, gutes Leben – Jahresempfang von Mission EineWelt

Der Jahresempfang 2024 von Mission EineWelt findet am 16. Mai von 17 bis 21 Uhr im evangelischen Zentrum UlrichsEck in Augsburg statt. Dabei wird auch das neue Jahresthema vorgestellt: „Gutes Klima, gutes Leben – Klimaschutz global gerecht“. Die…

Ein Podcast von Mission EineWelt

In „Horizontwechsel – der Podcast von Mission EineWelt“ erzählen Menschen von ihren ganz persönlichen Erlebnissen aus einer Ecke der Welt, die ihnen zur zweiten Heimat geworden ist.

Host Sung Kim, Studienleiter bei Mission EineWelt, trifft hier auf Menschen, die etwas zu erzählen haben. Tiefe Einblicke, persönliche Anekdoten und inspirierende Gedanken erhältst du jeden ersten Dienstag im Monat in „Horizontwechsel”.

Horizontwechsel ist ein Pilotprojekt und umfasst 10 Folgen.

Zum Podcast „Horizontwechsel“

Aktuelle Termine

29.05.24: ,
Online: Quo vadis Kreislaufwirtschaft? Reihe Handy-Treff 5 vor 4

08.06.24: BegegnungsCentrum Mission EineWelt Neuendettelsau, Neuendettelsau
Thementag "Diversity and Neighborhood in Malaysia and Beyond

19.06.24: ,
Begegnen und Bewegen

21.06.24 - 23.06.24: Mission EineWelt, Neuendettelsau
Sprachkurs Kiswahili 4 Präsenzkurs (Abweichende Termine - s.u.!)

21.06.24 - 23.06.24: Mission EineWelt, Neuendettelsau
Sprachkurs Tok Pisin 4 (nur in Präsenz)

12.07.24 - 13.07.24: Kongress am Park, Augsburg, 86159 Augsburg
Bayerische Eine Welt Tage

20.07.24: Mission EineWelt, Neuendettelsau
Lila Nacht 2024

21.07.24: Mission EineWelt, Neuendettelsau
Fest der weltweiten Kirche 2024

08.11.24 - 10.11.24: Mission EineWelt, Neuendettelsau
Jahrestagung der Dekanatsbeauftragten

Mission und Kolonialismus

Dossier und Themenseite
mehr >>


Aktuelles aus unserer Arbeit

Zeitschrift "EineWelt"

Die Kooperationszeitschrift erscheint quartalsweise und behandelt Themen aus Mission, Entwicklung und Politik weltweit.

Aktueller Schwerpunkt (01/2024): Junge Stimmen – zur Kirche der Zukunft

Zur Zeitschrift „EineWelt“

Jahresbericht 2022

Jahresbericht 2022

Jahresbericht 2022 von Mission EineWelt erschienen: Der Rückblick auf das vergangene Jahr mit Informationen aus den einzelnen Referaten, Zahlen, Daten und Fakten …

Zum Jahresbericht 2022

Erntedank 2023

Wenn du mir dieses Land nimmst, nimmst du mir mein Leben

» Zu den Materialien

KonfiDank 2024

Jahr für Jahr feiern zahlreiche evangelische Jugendliche ihre Konfirmation. Sie sagen „Ja“ zum Glauben und zur Kirche. Gemeinsam mit der Familie verbringen Sie ein wunderschönes Fest. Sie teilen ihre Freude. Mit anderen zu teilen, ist ein Kennzeichen des Christseins. Die Aktion „KonfiDank“ erinnert ebenfalls daran. Verschiedene Einrichtungen stellen mit der „KonfiDank“-Broschüre Projekte für Konfirmandenspenden vor. Die Jugendlichen können mit Ihrer Spende das weitergeben, wofür sie dankbar sind und zeigen: „Wenn es mir an diesem Tag so gut geht, will ich auch an andere Menschen denken, denen es nicht so gut geht.“

» Zum KonfiDank 2024

Gemeinde: Fair und nachhaltig


Mission EineWelt, Brot für die Welt und das Umweltmanagement der ELKB arbeiten gemeinsam für faire(re) und nachhaltige(re) Gemeinden in Bayern, denn Bewahrung der Schöpfung geht nur gemeinsam! Die dafür entwickelte Auszeichnung „Gemeinde: Fair und nachhaltig“ vereint Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit fairem Handel und weltweiten Partnerschaften. Kirchengemeinden, die sich in diesen Bereichen engagieren, können auf Antrag „Gemeinde: Fair und nachhaltig“ werden. Die Zertifizierung ermöglicht eine bewusstere Verbindung der drei Themenbereiche, vertieft das Verständnis und erleichtert die Vernetzung mit anderen Aktiven.

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Epiphanias-Material 2024

Epiphanias 2024

Starke Mädchen, starke Frauen!
Hilfe für Straßenkinder durch das Pangani Lutheran Center (Kenia)
» Zum Epiphanias-Material 2024

17 Wochen/17 Ziele

Mit der Kampagne 17 Wochen/17 Ziele möchte Mission EineWelt sammeln, was zur Umsetzung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele getan wird: bei Mission EineWelt, bei anderen Organisationen, in Kirchengemeinden, im eigenen Haushalt.

Weitere Informationen

Handyaktion Bayern

Logo Handyaktion Bayern

Mobiltelefone sind aus dem Alltag kaum wegzudenken. In Deutschland werden jährlich über 35 Millionen neue Geräte gekauft. Die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Geräts liegt bei 18 Monaten. Dann wird das Gerät ersetzt. Pro Jahr fallen so mindestens 5.000 Tonnen Elektronikschrott an. Die Handyaktion Bayern von Mission EineWelt und dem Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.  klärt auf, welche Folgen diese Entwicklung für Menschen und Umwelt hat und zeigt, wie Mobiltelefone recycelt werden können. Sie selbst können z. B. eine Sammelstelle in Ihrer Schule oder Gemeinde eröffnen. Oder Sie organisieren Workshops und Aktionen zum Thema. Wir unterstützen Sie dabei!

Zur Handyaktion Bayern

Themen-Website zu Flucht und Migration

Laptop mit Website zum Thema Flucht und MigrationAuf unserer Themen-Website finden Sie Informationen und Materialien zum Thema „Flucht und Migration“ von Mission EineWelt und anderen Einrichtungen. Darüber hinaus ist auch das Serious Game (ernsthaftes Spiel) „auf und davon“ hier verfügbar. Anhand von fünf Charakteren werden mit dem Spiel Flucht- und Migrationsgeschichten erlebbar.

» Zur Website http://www.flucht-und-migration.org/

Ausstellung zu Flucht und Migration

Ausstellung

Zum Thema „Flucht und Migration“ bietet Mission EineWelt ab sofort eine Wanderausstellung an, die Sie für Ihre Veranstaltung in der Gemeinde oder im Unterricht ausleihen können. Die Ausstellung „auf und davon“ besteht aus 5 Roll-Ups und kann per Post zu Ihnen versendet werden.

» Mehr Informationen zur Ausstellung

Themen + Kampagnen

Das Partnerschaftszentrum engagiert sich durch eigene Kampagnen und Projekte sowie über Kooperationen und Netzwerke für die Reduzierung von Ungerechtigkeiten in der Einen Welt.

» Zu den Themen und Kampagnen

Weltweite Beziehungen

Im Auftrag der Evang.-Luth. Kirche in Bayern gestaltet Mission EineWelt Beziehungen zu 22 lutherischen Kirchen weltweit und begleitet über 70 Dekanate, Institutionen und Schulen bei Ihren Partnerschaften.

» Mehr zu den Beziehungen weltweit

Bildungsangebote + Service

Mission EineWelt bietet diverse (Bildungs-)Angebote sowie Gottesdienst- und Arbeitsmaterialien für die Partnerschafts- und Gemeindearbeit und den Unterricht. Weitergehende Literatur und Produkte finden Sie im Online-Shop.

» Zu den Angeboten und Materialien

Spenden

Mission EineWelt setzt sich gemeinsam mit den Partnerkirchen für die Armen und Schwachen ein. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie entweder ausgewählte Projekte (gebundene Spende) oder genau das Projekt, bei dem ihre Unterstützung aktuell am stärksten benötigt wird (ungebunden).

» Jetzt online spenden

Mitarbeit

Neben Stellen für Fachkräfte sowie Kurzzeiteinsätzen bietet das Centrum u. a. regelmäßig Plätze für Freiwillige (FSJ-Stellen) und Praktikamöglichkeiten im Inland sowie in den Partnerkirchen im Ausland an.

» Zu den Stellenangeboten

Über uns

Mission EineWelt pflegt Beziehungen zu lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Pazifik und nimmt einen entwicklungspolitischen Bildungsauftrag in Deutschland wahr. Im Rahmen von Kooperationen auf landeskirchlicher Ebene bestehen Verbindungen zu weiteren Kirchen in Nordamerika, Osteuropa und Skandinavien.

» Mehr über das Centrum

Dort helfen, wo es am nötigsten ist!

Mission EineWelt setzt sich gemeinsam mit den Partnerkirchen für die Armen und Schwachen ein. Mit Ihrer Spende „Helfen, wo es am nötigsten ist!“ unterstützen Sie das Projekt, bei dem dringend Hilfe benötigt wird und Ihre Unterstützung besonders gefragt ist.

Jetzt spenden