• Mission EineWelt für Sie -

    Tagungen, Seminare und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

Sämtliche Veranstaltungen unseres Hauses sowie Kooperationsveranstaltungen mit anderen Organisationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Nächste Veranstaltungen

Studientag „Wälder, Klimaschutz und Menschenrechte“

Studientag „Wälder, Klimaschutz und Menschenrechte“

Globale und lokale Gefahren –
was können wir tun?

Es gibt eine enge Beziehung zwischen Menschenrechten, Wald- und Klimaschutz. Landraub und Umweltzerstörung bedrohen nicht nur generell die Überlebensbedingungen der Menschheit, sondern sehr konkret die Existenz von lokaler Bevölkerung, insbesondere indigenen Völkern. Riesige Soja-Felder in Brasilien oder Palmöl-Plantagen in Indonesien sind angesichts der Erfordernisse von nachhaltiger Entwicklung problematisch. Was ist der aktuelle Stand beim Klimaschutz, international und im deutschen Kontext? Inwiefern bedroht der globale Ressourcenhunger und die damit verbundene „Externalisierung“ von Problemen und Konflikten (Stephan Lessenich) die Menschen im globalen Süden? Welche regionalen Initiativen gibt es, insbesondere von Frauenorganisationen? Was können wir tun, in Kirchengemeinden, Partnerschafts- und Eine-Welt-Gruppen sowie als Einzelne?

Dies sind einige der Fragen, mit denen sich die Studientagsteilnehmenden beschäftigen werden. Das Ziel ist, die Arbeit im globalen Süden, vor allem zwischen den Partnerkirchen, hervorzuheben.

Herzlich willkommen!

Dr. Margaret Obaga, Ökumenische Mitarbeiterin aus Kenia, Referat Mission Interkulturell
Sergio Rios Carrillo, Menschenrechtsreferent aus Nicaragua, Referat Entwicklung und Politik
Gisela Voltz, Referentin für entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit Referat Entwicklung und Politik
Alexander Mielke, Studienleiter, Referat Mission Interkulturell
In Kooperation mit STUBE (Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa)

 

Tagungsablauf
9.30 Uhr Ankommen und Kaffee
10.00 Uhr Begrüßung Wälder, Klimaschutz und Menschenrechte – eine globale Bestandsaufnahme – Gisela Voltz
11.00 Uhr Schlaglichter auf regionale Situationen in Afrika, Lateinamerika und Asien – Dr. Margaret Obaga, Sergio Rios Carrillo, Alexander Mielke
12.30 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr Interreligiöse Perspektiven und Erfahrungen – Alexander Mielke
14.15 Uhr Kaffee
14.30 Uhr Workshops: Was können wir tun?
– Abholzung und Klimaschutz
– Ressourcenhunger und globale Gerechtigkeit
– Lokale Bevölkerung und Menschenrechte
16.00 Uhr Abschlussrunde und Feedback
16.30 Uhr Dank und Verabschiedung

Folder: Studientag Wälder, Klimaschutz und Menschenrechte – 05.05.18

Bei Anreise erhalten Sie eine Rechnung. Wir bitten Sie, erst nach der Veranstaltung zu überweisen.

Informationen zur Veranstaltung

Datum und Uhrzeit:
05.05.18
9:30 - 16:30

Lade Karte ...
Veranstaltungsort:
Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH)
Königstraße 64
90402 Nürnberg

Verantwortlich für die Veranstaltung:
Gisela Voltz, Eva Garcia-Jung

Mail-Kontakt:
gisela.voltz@mission-einewelt.de;eva.garcia-jung@mission-einewelt.de

Tagungsnummer (falls vorhanden):

Kosten: Teilnahmegebühr: Erwachsene: € 18,00, Ermäßigt: € 12,00 (inkl. Mittagessen), STUBE-Studierende: € 10,00

Anmeldung: Mission EineWelt - Referat Mission Interkulturell - Postfach 68 - 91561 Neuendettelsau, Tel. 09874 91502

iCal Link: iCal

Online Buchungsformular

Der Anmeldezeitraum für diese Veranstaltung ist bereits überschritten. Buchungen sind daher nicht mehr möglich.