Kontakt bei Fragen und für Bewerbungen

Vertraulichkeit ist zugesichert

Blanche Cathérine Zins
Mission EineWelt

Postfach 68
91561 Neuendettelsau

Tel.: 09874 9-1830

Mail:

Eine*n Freiwillige*n für die Organisation Junta Unida de Misiones, Argentinien

Partnerorganisation:
Iglesia Evangélica del Río de la Plata (IERP)

 

Was macht die Organisation/ Partnerkirche? Was ist ihr Ziel?

Die JUM (Junta Unida de Misiones) ist eine ökumenische Organisation, die vor mehr als 60 Jahren unter anderen von der evangelischen Kirche am Rio de la Plata (IERP) gegründet wurde. Ziel der Organisation ist es, die Kultur der indigenen Völker des Chacos aufrechtzuerhalten und für ihre Rechte einzutreten. Dabei geht es vor allem um Themen wie Landbesitz, Gesundheit, Bildung, Kultur, Wirtschaft, Politik und Umwelt.

Die Arbeit der JUM besteht aus Projekten in den Bereichen Sozial- und Rechtsfragen, fördert die Unabhängigkeit Indigener und stärkt das Zusammenleben der indigenen und nicht-indigenen Bevölkerung in der gesamten Provinz des Chacos.

Was könnten meine Aufgaben sein?

  • Mitarbeit im Büro
  • Begleitung der indigenen Frauengruppe, die Kunsthandwerk aus Palmenblättern herstellt
  • Begleitung bei organisatorischen Prozessen
  • Begleitung von Projekten auf dem Land
  • Sauberhaltung des Geländes
 

Das bietet Mission EineWelt Dir

  • Versicherungspaket (KV, UV, Haftpflicht; wird von Mission EineWelt abgeschlossen)
  • Folgende Visakosten werden übernommen: Gebühren bei den Botschaften in Deutschland und Behörden im Einsatzland, vorgeschriebene medizinische Maßnahmen, Fahrtkosten zur Botschaft, Übersetzungsgebühren
  • Kostenübernahme für verpflichtende Seminare (s.u.) einschließlich Fahrtkosten mit der Bahn im Nahverkehr (DB regional, 2. Klasse), Mitfahrgelegenheiten oder Fernbussen
  • Flug
  • Unterkunft und Verpflegung
  • „Taschengeld“ während des Dienstes
  • Kosten für notwendige Impfungen (nach den Erfordernissen der jeweiligen Länder), die nicht von der Krankenkasse übernommen werden
  • 20 Tage Urlaub (bei zwölf Monaten Dienstzeit)
  • Beratung und Begleitung

Das bringst Du mit

  • Reisepass, gültig bis mind. 15.02.2024
  • Aktive Mitarbeit bei der Visabeantragung
  • Gründung eines Unterstützer*innen-Kreises: Insgesamt sollen mind. 10 Unterstützer*innen (Einzelpersonen oder Gruppen) gefunden werden, Ziel: 1.500,00 €
  • Sprachkenntnisse (Spanisch) bzw. Erwerb von Sprachkenntnissen vor Ausreise
  • Teilnahme an den verpflichtenden Seminaren
  • Interesse an entwicklungspolitischen Fragen, an unseren Partnerkirchen, ihrer Arbeit und ihrem Glauben
  • Respekt vor den Werten der Gastgeber*innen
  • Bereitschaft, die eigenen Ansprüche zurückzustellen und sich auf eine einfache Lebensweise einzulassen
  • Beachtung der Vorgaben und Anweisungen der Gastgeber*innen und von Mission EineWelt
  • Regelmäßige Rundbriefe während der Einsatzzeit (mind. 4 Briefe)

Werde ich in der Stadt oder auf dem Land leben, und wo wohne ich?

Die JUM arbeitet in einem ländlichen Umfeld.

Juan José Castelli, Chaco, hat 60 000 Einwohner. Es gibt zwei Banken, Einkaufsmöglichkeiten, eine Disco, Cafés, Restaurants und Vereine. Die Kleinstadt bietet dementsprechend auch einige Aktivitäten, trotzdem muss sich der*die Freiwillige darauf einstellen, sein*ihr Leben aufgrund der Entfernungen zu größeren Städten, vor allem in diesem Ort zu gestalten. 55 km vom Ort entfernt findet sich der „Touristenort“ Río Bermejito, ca. 250 km sind es bis Resistencia, die Hauptstadt der Provinz, eine Großstadt mit entsprechender Infrastruktur.

Im Sommer (Dezember bis Februar) liegen die Temperaturen mehrere Wochen bei über 40 Grad. Generell pausiert das Leben in der Siesta zwischen 12 und 16 Uhr.

Wenn der*die Freiwillige Interesse hat, kann er an vielen verschiedenen (Sport-)Aktivitäten teilnehmen (Fußball, Volleyball, Basketball, Hockey, Rugby, Tanzen, Folklore, Musik und weitere Aktivitäten).

Wohnsituation: WG mit anderen Freiwilligen im Innenhof der JUM

Weitere Eckdaten zur Stelle:

  • Dienstsitz: Juan José Castelli, Chaco (Argentinien)
  • Dauer: 1 Jahr
  • Bewirb Dich bis zum 14.11.2021!

Senden Sie Ihre Bewerbung via Mail über unser Bewerbungsformular.

Jetzt spenden