• EineWelt in der Kiste:
    Globales Lernen mit Aktions- und Materialkisten

Brettspiel Vielfältig oder Einfältig

Ein Brettspiel zum Globalen Lernen

Weitere Informationen

„Das Brettspiel „Vielfältig oder Einfältig“ wurde im Jahr 2016 als Beitrag zur siebten Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“, der im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) von Engagement Global gGmbH durchgeführt wird, von der Sozial-AG „TAT“, Klasse 8-10, der Berliner Max-von-Laue-Oberschule eingereicht.

In diesem Brettspiel stehen verschiedene Staaten im Wettbewerb um Ressourcen und können mit Hilfe von Allianzen mit anderen Staaten Aushandlungsprozesse in Gang setzen. Auf spielerische Art und Weise werden Themen wie nachhaltiges Leben und Wirtschaften oder Flucht und Kooperation aufgegriffen und für die Spielenden verständlich gemacht.

Das Spiel eignet sich für Lernende ab der 6. Klasse. Es kann von 4 – 6 Personen oder in Teams gespielt werden und hat einen Zeitbedarf von mindestens 30 Minuten pro Spieldurchlauf.

Das Spiel ist als Klassensatz erhältlich.

„Vielfältig oder Einfältig“ eignet sich für den Einsatz in allen politik-, wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Unterrichtsfächern.

 Das Brettspiel kann auch kostenfrei über folgendes Online-Formular auf der Webseite des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik bestellt werden: https://www.eineweltfueralle.de/weiterfuehrende-materialien-fuer-lehrkraefte/unterrichtsmaterial-zum-schulwettbewerb-zur-entwicklungspolitik/globales-lernspiel-kostenlos-anfordern

Einblick in die Kiste

Kontakt EineWelt-Station Nürnberg

Annette Engelhardt
Referat Entwicklung und Politik

Telefon: 0911 36672-0, Fax: 0911 36672-19
Mail:

EineWelt-Station Nürnberg

Anlaufstelle "Globales Lernen"

Die EineWelt-Stationen sind Teil des Projekts Entwicklungsland Bayern des Eine Welt Netzwerks Bayern.

Kooperationspartner

Die EineWelt-Stationen sind Teil des Projekts „Entwicklungsland Bayern“ des Eine Welt Netzwerks Bayern. Die EineWelt-Station Nürnberg ist eine Kooperation von Mission EineWelt, Lorenzer Laden und Oikocredit Förderkreis Bayern e.V.

Weitere Informationen zur Kiste …

Inhalt im Überblick
Ausleihbedingungen

Die Spiel kann  bei Mission EineWelt in Nürnberg abgeholt oder auch per Post verschickt werden. Versandkosten sind selbst zu tragen.

  • Weitere Leihbedingungen: siehe Informationen beim Anfrage-Formular

Material anfragen / reservieren

Für Ihre Veranstaltung

Sie arbeiten in der Jugend- und Erwachsenenarbeit? Sie haben Projektwochen, Aktionstage, Gemeindefeste, Weltladenfeste oder Unterrichtsthemen, für die Sie eine entwicklungspolitische Kiste, eine Material- oder Länderkiste oder Ausstellung ausleihen möchten? Kein Problem! Fragen Sie hier das entsprechende Material über unser Formular einfach an.

Gerne unterstützen und beraten wir Sie auch bei der Planung und Durchführung Ihrer Projekte. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Ihre Anfrage senden Sie per Mail an

Ausleihbedingungen

Ausleihgebühr für Anschaffung und Instandhaltung:
je nach Ausstellung 15 bis 50 Euro
je nach Kiste 5 Euro

Kaution:
In der Regel verlangen wir keine Kaution. Allerdings behalten wir uns vor, den Ersatz von verloren gegangenen oder kaputten Materialien den Ausleihenden in Rechnung zu stellen. Die Kisten bzw. Ausstellungen werden hierfür vor der Ausleihe und nach dem sie zurück kommen kontrolliert. Sollte in Ausnahmefällen doch Kaution verlangt werden, finden Sie dies direkt in der Beschreibung.

Ausleihdauer:
i.d.R. zwei Wochen (individuelle Verlängerung möglich)

Abholung:
i.d.R. ist ein Postversand oder eine Abholung (am Standort Neuendettelsau oder Nürnberg) möglich

Reservierung:
rechtzeitige Reservierung erforderlich

Wichtiger Hinweis zu Ihrer Anfrage

Bitte beachten Sie, dass es sich hier nicht um eine verbindliche Buchung handelt. Ihre Anfrage – für die entsprechend angeforderten Materialien – muss erst durch unsere Mitarbeitenden geprüft werden. Es kann sein, dass für den gewünschten Zeitraum bereits alle Kisten oder Ausstellungen reserviert / vergeben sind.

Nach Eingang Ihrer Anfrage wird dies geprüft und wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf, um weitere Details zu besprechen. Sie erhalten anschließend per Telefon oder E-Mail eine verbindliche Zu- oder Absage.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich einfach an die angegebene Kontaktperson auf dieser Seite. Vielen Dank.

Anfrageformular

Jetzt spenden