Mission EineWelt hat „Flucht und Migration“ als Schwerpunktthema

Die UN-Vollversammlung hat den 20. Juni zum zentralen internationalen Gedenktag für Flüchtlinge ausgerufen. Dieser Tag wird in vielen Ländern von Aktivitäten und Aktionen begleitet, um auf die besondere Situation und die Not von Millionen Menschen auf der Flucht aufmerksam zu machen.

Auch das Partnerschaftszentrum Mission EineWelt hat das Thema „Flucht und Migration“ zu einem Schwerpunkt seiner Arbeit gemacht.