Bayerischer Kirchentag auf dem Hesselberg 2019

Am vergangenen Montag fand unter dem Motto „Schätze des Glaubens“ der 68. bayerische Kirchentag auf dem Hesselberg statt. Mission EineWelt präsentierte sich dort – wie in den vergangenen Jahren – mit einem Info-Stand und gestaltete einen Workshop zum Thema „Schöpfung“.

Trotz Nieselregens war der Stand von Mission EineWelt gut besucht. Immer wieder trafen „alte Bekannte“ und auch „neue Gesichter“ ein, um sich über die Arbeit des Centrums sowie das neu gestartete Jahresthema der „Not for Sale“-Kampagne zu informieren. Ein Highlight am Stand war in diesem Jahr das Quiz zum Thema Rohstoffnutzung und fairer Handel. Hier konnten die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen unter Beweis stellen und tolle, nachhaltige Preise gewinnen.

Im Rahmen eines Workshops zeigten am Mittag Vertreter aus der weltweiten Kirche auf, was wir tun können, um Gottes Schöpfung zu bewahren. Pfarrer Geraldo Grützmann von der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien und Pfarrer Penga Nimbo von der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Papua-Neuguinea brachten dazu Beispiele aus ihrer Heimat mit.

Weitere Impressionen vom Kirchentag: