Wir trauern um unsere Kollegin, Pfarrerin Dr. Simone Bosch (48 Jahre). Sie ist am Freitag, den 31.08.2018, nach langer, schwerer Krankheit in Neuendettelsau verstorben.

Simone Bosch war mit ihrer Familie von 2003 bis 2009 als Pfarrerin in der Südzentraldiözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania tätig, einer Partnerkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Dort war sie zuständig für die Fort- und Weiterbildung der kirchlichen Mitarbeiter/innen.

Seit Februar 2009 arbeitete sie beim Internationalen Evangelischen Freiwilligendienst von Mission EineWelt in Neuendettelsau. Sie hat mit großem Engagement und viel Einfühlungsvermögen Menschen in ihren verschiedenen Diensten begleitet und ermutigt.

Wir sind sehr dankbar für ihr Leben und für alles, was sie für uns und andere getan hat.

Wir glauben, dass Gott sie nun in seinen Armen hält, und sie sieht, was sie geglaubt und uns allen bezeugt hat. Ihre unvergleichliche Art, mit ihrer Erkrankung umzugehen, wird uns in unserer Trauer um sie helfen.

 

Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei ihrer Familie. Bitte nehmen Sie ihren Mann Christoph und ihre Kinder in Ihre Gebete.

 

Die Beerdigung findet am kommenden Freitag, den 7. September 2018 um 14 Uhr auf dem Diakoniefriedhof in Neuendettelsau statt. Anstelle von Blumen bittet die Familie um Spenden für den Kindergarten in Tandala, Tansania; Spendenkonto von Mission EineWelt: IBAN DE12 5206 0410 0001 0111 11. Verwendungszweck: Simone Bosch.

 

Pfrin. Dr. Gabriele und Pfr. Hanns Hoerschelmann, Direktorin und Direktor von Mission EineWelt