Illustration: Daniela Denk

Illustration: Daniela Denk

Machet euch keine Sorgen! Im Gegenteil! Wendet euch in jeder Lage an Gott! Tragt ihm eure Anliegen vor – in Gebeten und Fürbitten und in voller Dankbarkeit.  Philipper 4,6 (Basis-Bibel)

 „Wir denken an Euch und nehmen Euch auf in unser Gebet“ dieser Zuspruch am Ende einer E-Mail aus einer unserer Partenkirchen war für mich eine der wichtigsten Erfahrungen der vergangenen Wochen. Er hat mich daran erinnert, worum es bei unseren weltweiten Beziehungen eigentlich geht und wovon sie am Ende getragen werden: dem Gebet und der Fürbitte füreinander. Spendenaufrufe, Nothilfefonds und praktische Hilfeleistungen – all das sind wichtige Bausteine unserer weltweiten kirchlichen Beziehungen. Doch getragen werden sie am Ende von dem gemeinsamen Gebet und der Fürbitte. Hierin ist die weltweite Gemeinschaft der Christinnen und Christen gegründet. Es tut gut, daran immer mal wieder erinnert zu werden und das eigenen Handeln daran auszurichten – in aller Bescheidenheit, Dankbarkeit und in einem gesunden Gottvertrauen!

 

Hanns Hoerschelmann, Direktor Mission EineWelt

Illustration: Daniela Denk, Öffentlichkeitsarbeit, Mission EineWelt

 

Do not be anxious about anything, but in every situation, by prayer and petition, with thanksgiving, present your requests to God. Philippians 4,6

„We think of you and include you in our prayer“ – this encouragement at the end of an email from one of our Partner-Churches was for me one of the most important experiences of the past weeks. It reminded me of what our global relationships are all about and through what they are carried: prayer and intercession for one another. Calls for donations, emergency aid funds and practical assistance – all of these are important building blocks of our worldwide church relations. In the end, however, they are borne by prayer and intercession. This is where the worldwide community of Christians has its foundation. It is good to be reminded of this every now and then and to align your own actions with it – in all modesty, thankfulness and in a healthy trust in God!

 

Hanns Hoerschelmann, Director Mission OneWorld

Illustration: Daniela Denk