Einträge von Thomas Nagel

Pionier in Phnom Penh – Erster Pfarrer in Lutherischer Kirche von Kambodscha ordiniert

Daniel Orn ist der erste Pfarrer der noch jungen Lutherischen Kirche in Kambodscha (LCC). Im Rahmen eines Festgottesdienstes in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh wurde der 36-jährige Theologe im November 2017 zum geistlichen Amt ordiniert. Die Anfänge der LCC liegen knapp 10 Jahre zurück. Damals hatte Orn mit Unterstützung der Lutherischen Kirche in Singapur und […]

Ohne Menschenrechte keine Demokratie – Matinée und Aktion zum Internationalen Tag der Menschenrechte in Nürnberg

„Demokratie braucht Menschenrechte“ – unter diesem Titel veranstaltet Mission EineWelt am 10. Dezember 2017, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, um 11 Uhr im Haus eckstein, Burgstraße 1 – 3 in Nürnberg, eine Matinée mit dem ehemaligen UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Religionsfreiheit, Professor Heiner Bielefeldt. KooperationspartnerInnen sind die evangelische Stadtakademie und das Menschenrechtsbüro der Stadt […]

Suchbewegung und Aufbrüche – Hans Zeller, Lateinamerikareferent bei Mission EineWelt, geht in den Ruhestand

Hans Zeller, seit 2009 Leiter des Lateinamerikareferats bei Mission EineWelt, geht zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Offiziell verabschiedet wird der 65-jährige Theologe, Agraringenieur und Sozialarbeiter am Samstag, 9. Dezember 2017, um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der Neuendettelsauer St. Nikolaikirche. Anschließend gibt es einen Empfang in der Tagungsstätte von Mission EineWelt. „Fortwährende […]

„Walking side by side“ – Partnerschafts- vereinbarung von ELKB und ELC-PNG

„Walking side by side – Miteinander und nebeneinander Gehen“: Das ist der Geist, den die Partnerschaftsvereinbarung zwischen den lutherischen Kirchen Bayerns (ELKB) und Papua-Neuguineas (ELC-PNG) atmet, die am 30. November 2017 auf der in Amberg stattfindenden Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern unterzeichnet wurde. Darin wird von beiden Seiten die lange Geschichte der Partnerschaft gewürdigt […]

„Das Ende von Aids kommt nicht von alleine“ – Mission EineWelt fordert mehr Engagement der Industrieländer im Kampf gegen Aids

Seit 15 Jahren setzt sich das bundesweite Aktionsbündnis gegen AIDS, dem auch das evangelische Partnerschaftscentrum Mission EineWelt angehört, für den gemeinsamen Kampf gegen die Infektionskrankheit ein. In den globalen nachhaltigen Entwicklungszielen, den SDGs (Sustainable Development Goals), streben die Vereinten Nationen an, die Ausbreitung der Krankheit bis 2030 zu stoppen. Doch trotz aller erzielten Erfolge gibt […]

Mach was draus – Viva Voce singen zur Eröffnung der Herbstsynode

Überraschung zur Eröffnung der Herbstsynode: Am Ende der Rede des EKD-Ratsvorsitzenden und bayerischen Landesbischofs  Heinrich Bedford-Strohm enterten Viva Voce zur Überraschung (fast) aller Anwesenden Saal und Bühne. Synodale und Gäste waren restlos begeistert. Hintergrund: Die A Capella-Band hatte während einer von Mission EineWelt organisierten Brasilien-Reise, wann immer sich die Gelegenheit bot – in Zügen, Bussen, […]

Für die Schwachen und Ausgegrenzten dieser Welt – Vortrag von Monica Melanchthon

Angesichts der vielen Missstände in der Welt: Welche befreiende Kraft steckt in der Bibel? – Dieser Frage widmet sich die renommierte indische Theologin Monica Melanchthon, die mit Beginn des Wintersemesters als Vicedom-Gastdozentin an der Augustana-Hochschule ist. Die von Mission EineWelt und der Augustana-Hochschule organisierte Gastdozentur beginnt mit einem öffentlichen Vortrag von Monica Melanchthon am 28. […]

„Streit – muss das sein?“ – Abschlussgottesdienst der Friedensdekade

Mit einem Gottesdienst in Bamberg endete am 22. November 2017 die diesjährige Ökumenische Friedensdekade. Das Team des ökumenischen Friedensgebets unter Leitung von Pfarrerin Anne Schneider hatte zusammen mit Christoph von Seggern, dem Regionalstellenleiter von Mission EineWelt, den Gottesdienst in der Erlöserkirche vorbereitet. Das Thema lautete „Streit – muss das sein?“ Michael Kleiner vom Bistum Bamberg […]

Fluchtursachen bekämpfen – Herausforderungen für den interreligiösen Dialog

Studientag Etwa 35 Interessierte kamen am 18. November 2017  zum Studientag „Fluchtursachen bekämpfen- Herausforderungen für den interreligiösen Dialog“ in den Gemeindesaal der Nürnberger Christuskirche. Referenten waren der Heidelberger Sozialethiker und Befreiungstheologe Professor Ulrich Duchrow und der syrische Youtuber Firas Alshater. Duchrow machte deutlich, dass die heutigen Ursachen von Flucht und Vertreibung im ausbeuterischen und zerstörerischen […]