Einträge von Thomas Nagel

Begegnung ist zwischen den Stühlen – Gottfried Rösch ist neuer Leiter des Referats Mission Interkulturell

Mit einem Gottesdienst in der Neuendettelsauer Laurentiuskirche und einem anschließenden Empfang in der Tagungsstätte von Mission EineWelt wurde Gottfried Rösch am 9. November offiziell in sein Amt als Leiter des Referats Mission Interkulturell bei Mission EineWelt eingeführt, das er seit 1. November 2018 innehat. In seiner Predigt betonte der 53-Jährige, „Interkulturelle Kompetenz, interkulturelle Öffnung“ werde […]

Weltweit für die Menschen – PEM-Tagung bei Mission EineWelt

Das noch bis Mai 2019 laufende Jahresthema von Mission EineWelt, „Der Mensch – not for sale“, bildete den inhaltlichen Mittelpunkt der Tagung der Dekanatsmissionsbeauftragten und DekanatsmissionspfarrerInnen von 9. bis 11. November 2018 bei Mission EineWelt. Nach einer allgemeinen Einführung am Freitagabend standen am Samstag „Beispiele aus der weltweiten Kirche“ auf dem Programm. Valinirina Nomenjanahary, ökumenische […]

Friedensweg Krieg 3.0 – Ent-rüstet euch!

1. Station (ca. 16 Uhr): bei den Kreuzwegplatten auf der Nordseite der Lorenzkirche in Nürnberg Thema: Krieg und Ökonomie 2. Station: Moritzkapelle auf dem Sebalder Platz, Thema: Krieg und Zerstörung 3. Station: Haus zum geharnischten Mann am Tiergärtnertorplatz, Thema: Krieg und Sicherheits(bedürfnis) 4. Station und Abschluss (ca. 17:30 Uhr): St. Egidien, Wolfgangskapelle Thema: St. Martin, […]

Bitterer Beigeschmack – Sonderausstellung „Make Chocolate fair!“

Von 20. November bis 19. Dezember wird in den Ausstellungsräumen von Mission EineWelt die Ausstellung „Make Chocolate fair!“ gezeigt, die Einblick in die Produktion von Schokolade gibt. Die Ausstellung ist Teil einer gleichnamigen europäischen Kampagne, die auf die Missstände in der Kakaoproduktion hinweist und für eine angemessene Bezahlung der Kakaobäuerinnen und –bauern eintritt. Für Schulklassen […]

Tansanisches Lebensgefühl in Oberhaching – Einführung von Yusuph Mbago

Am 4. November 2018 wurde Pfarrer Yusuph Mbago, ökumenischer Mitarbeiter von Mission EineWelt, mit einem festlichen und richtig fröhlichen Gottesdienst in seiner künftigen Gemeinde in Oberhaching eingeführt. Gleich zwei Chöre sorgten für eine schöne Stimmung und trugen dazu bei, dass der Gottesdienst trotz einer guten tansanischen Länge von über zwei Stunden wie im Flug verging. […]

Jubiläum – Straße der Menschenrechte

Seit 25 Jahren gibt es sie: die Straße der Menschenrechte in Nürnberg. Zur Feier dieses Jubiläums hängen bis 1. November im Stadtgebiet der Frankenmetropole 25 Großplakate, die sich mit dem Jubiläum und/oder dem Thema „Menschenrechte“ beschäftigen. Mission EineWelt gratuliert mit einem Plakat im Design ihres aktuellen Jahresthemas: „Der Mensch – Not for Sale“. Für die […]

Lutherische Kirche in Brasilien – Erstmals eine Frau an der Spitze

Am vergangenen Wochenende hat die Evangelische Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien (IECLB) erstmals eine Frau an ihre Spitze gewählt: Pfarrerin Sílvia Beatrice Genz übernimmt ab Januar die Kirchenleitung in der IECLB. Seit 2010 war sie bereits für zwei Dienstperioden als stellvertretende Kirchenpräsidentin tätig. Genz setzt auf integrative Teamarbeit. In ihrer Predigt im Abschlussgottesdienst des Konzils […]

Un Treaty für Menschenrechte – Wirtschaft braucht Resozialisierung!

Noch bis 19. Oktober läuft in Genf die vierte Verhandlungsrunde über das so genannte UN Binding Treaty, ein internationales Abkommen, das Unternehmen rechtsverbindlich verpflichten soll, einen Katalog von Menschen- und Arbeitsrechtsnormen einzuhalten. Über 100 Staaten beteiligen sich inzwischen an den Verhandlungen, doch die Bundesregierung sieht tatenlos zu. Im Vorfeld hat sie – unter anderem gegen […]

Für fair produzierte Spielzeuge – ein Anfang ist gemacht

„Arbeitsrechte in der Spielzeug-Lieferkette“ waren das Thema einer vom Nürnberger Bündnis Fair Toys veranstalteten Tagung am 16. Oktober 2018 im Nürnberger Rathaus. GewerkschafterInnen und verschiedene Nichtregierungsorganisationen diskutierten mit VertreterInnen der Spielzeugindustrie über die immer noch weit verbreiteten Verletzungen von Arbeitsrechten in Produktionsbetrieben der Branche. Ziel der Tagung war, Möglichkeiten abzustecken, wie diese Missstände konsequent und […]