Einträge von Thomas Nagel

,

„Der Zeitpunkt, zu handeln, war gestern“ – Lila Nacht und Fest der weltweiten Kirche bei Mission EineWelt

Wie drängend sollen Klimawandel und Umweltzerstörung noch werden, bevor die Menschheit endlich mit der notwendigen Konsequenz handelt? – Diese Frage, die derzeit endlich breit diskutiert wird, prägte auch die Lila Nacht und das Fest der weltweiten Kirche am 20. und 21. Juli 2019 bei Mission EineWelt. Das Centrum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für Partnerschaft, […]

,

Zum Schluss noch einmal klare Worte – Verabschiedung von Reinhard und Ulrike Hansen

Am 20. Juli 2019 wurden im Rahmen eines Studientags mit anschließendem Gottesdienst in der St. Nikolaikirche in Neuendettelsau und Empfang bei der Lila Nacht Reinhard Hansen, Leiter des Referats Afrika und stellvertretender Leiter von Mission EineWelt, und Ulrike Hansen, Studienleiterin im Referat Mission Interkulturell, verabschiedet. Mit dabei waren unter anderem auch der Präsident des Lutherischen […]

,

Workshop Buen Vivir – Alternative Konzepte für die Eine Welt

Eine bessere Welt für alle, im Einklang mit der Natur, sozial gerecht, eine demokratisch organisierte partizipatorische und vor allem solidarische Gesellschaft – das ist das Ziel des „Buen Vivir“. Letzteres ist ein umfassendes Lebenskonzept aus Südamerika, das auf der Lebensphilosphie der indigenen Völker des Kontinents basiert. Was können wir aus den Alltagspraktiken und Lebensformen indigener […]

,

Abschied aus Altertheim – Juliana Kilagwa und Weston Mhema gehen zurück nach Tansania

Am 14. Juli 2019 wurde das tansanische Pfarrersehepaar Juliana Kilagwa und Weston Mhema in der Kirche in Unteraltertheim verabschiedet. Der Abschiedsgottesdienst in der vollen Kirche hatte, zusammen mit den Grußworten, mit zwei Stunden eine respektable tansanische Länge. „Ich habe gar nicht gemerkt, dass schon so viel Zeit vergangen ist“, meinte eine Besucherin, die aus München […]

,

Mehr Bewusstsein, höhere Einnahmen – Klima-Kollekte ist ein Erfolg

Das Bewusstsein für Klimaschutz wächst. Und das wirkt sich zumindest insoweit auch praktisch aus, als immer mehr kirchliche sowie nicht-kirchliche Organisationen und Unternehmen bemüht sind, klimaschädliches Verhalten, beispielsweise in Form dienstlicher Flugreisen, zu kompensieren. Diesen Trend dokumentiert auch das stetige Wachstum der Klima-Kollekte. Mit etwas mehr als 876000 Euro seien die Einnahmen aus der CO2-Kompensation […]

,

Abschied und Zukunftsvisionen – Lila Nacht und Fest der weltweiten Kirche mit Verabschiedung von Reinhard und Ulrike Hansen

Am Samstag, 20., und am Sonntag, 21. Juli 2019, feiert Mission EineWelt wieder die Lila Nacht und das Fest der weltweiten Kirche. Zusätzlich wird aber auch ein Abschied zelebriert: Am 20. Juli – im Rahmen eines Studientags mit anschließendem Gottesdienst um 15.30 Uhr in der St. Nikolaikirche in Neuendettelsau, und Empfang bei der Lila Nacht […]

Spielerisch Lernen – Vermittlungskonzept der Ausstellung einBlick ausgezeichnet

Beim 20. Bayerischen Museumstag in Neumarkt wurde am 4. Juli unter anderem der Förderpreis „Vermittlung im Museum“ vergeben. Eine von drei PreisträgerInnen ist die Dauerausstellung „einBlick“ von Mission EineWelt, die zusammen mit dem Bereich E-Learning und dem Referat Entwicklung und Politik ein spielerisches Vermittlungskonzept entwickelt hat. Die Eroberung digitaler Räume und – Stichwort „Postdigitales Museum“ […]

Frieden in Vielfalt – International Summer School von Mission EineWelt

„Peace Building in a Multi-Religious World“ ist das Thema der diesjährigen International Summer School von Mission EineWelt. Von 1. bis 21. Juli 2019 werden sich 25 kirchliche Mitarbeitende aus 19 Partnerkirchen in Afrika, Lateinamerika und Asien zusammen mit hochkarätigen ReferentInnen vor allem mit den weltweiten christlich-muslimischen Beziehungen beschäftigen. Zudem ist eine einwöchige Studienfahrt nach Wittenberg, […]

Lucky – Vom Nichts-Sein zum Nicht-Sein

Die Blicke aufs Leben sind verschieden. Das immer Wiederkehrende suggeriert das niemals Endende. Und leicht erliegt man der Versuchung, die Eigenschaften der Lebensweise auf das Individuum zu übertragen. Doch der einzelne Mensch ist nun einmal endlich. Lucky macht sich nicht viele Illusionen über das Leben. Aber auch den 90-jährigen Eigenbrötler, der am Rande eines Wüstenkaffs […]