Illustration: Daniela Denk

Illustration: Daniela Denk

 

Ich traue auf den HERRN. Wie sagt ihr denn zu mir: Flieh wie ein Vogel auf die Berge! Psalm 11,1

 

Vertrauen. Wer hätte es sich in schwierigen Zeiten nicht schon mal gewünscht, einfach wegzufliegen wie ein Vogel, und alle Schwierigkeiten hinter sich zu lassen? Genau das wurde David geraten. Obwohl David in anderen Situationen tatsächlich fliehen musste, wusste er jetzt, dass es dran war, in den gegebenen Umständen auf Gottes uneingeschränkte Macht zu vertrauen.

In diesen Tagen, wo vieles nicht mehr so ist, wie wir es kannten, wo Verunsicherung und Sorgen sich breitmachen wollen, sind wir eingeladen, wie David auf Gottes unbegrenzte Möglichkeiten zu vertrauen.

Paul Gerhard hat es zu seiner Zeit in einem Lied Vers so ausgedrückt hat:

AUF, auf, gib deinem Schmerze und Sorgen Gute Nacht!

Lass fahren, was das Herze betrübt und traurig macht;

bist du doch nicht Regente, der alles führen soll:

Gott sitzt im Regimente und führet alles wohl.

 

Andacht: Michael Voltz, Referat Partnerschaft und Gemeinde, Mission EineWelt

Illustration: Daniela Denk, Öffentlichkeitsarbeit, Mission EineWelt

 

 

In the Lord I put my trust. How then can you say to me: Flee like a bird to your mountain. Psalms 11:1

 

Trust. Who, in difficult times, would not have wished to just fly away like a bird and leave all difficulties behind? This is exactly what David had been advised to do. Although David actually had to flee in other situations, he knew this time that he had to trust God’s unrestricted power in the given circumstances.

In present days, when many things are no longer, as they used to be, when uncertainty and worries are creeping in, we are invited, like David, to put our trust in God’s unlimited possibilities.

Paul Gerhard in his days expressed it in a song this way:

Arise, my soul, and banish thine anguish and thy care.

Away with thoughts that sadden and heart and mind ensnare!

Thou art not lord and master of thine own destiny;

Enthroned in highest heaven, God rules in equity.

 

Prayer: Michael Voltz

Illustration: Daniela Denk