Populistische Parolen machen oft leider nicht nur im übertragenen Sinn sprachlos. Solchen an sich zwar plumpen, aber eben wirksamen Angriffen auf Werte wie Toleranz, Offenheit, Meinungsfreiheit ratlos gegenüberzustehen und wenigstens spontan nichts entgegensetzen zu können – das haben wohl die meisten Menschen schon – mindestens – einmal erlebt. 18 junge Erwachsene wollten das nicht mehr einfach hinnehmen. In einem zweitägigen Seminar haben sie versucht, wirksame Argumentationsstrategien gegen Stammtischparolen zu entwickeln. Herausgekommen sind sechs Videos, die jetzt auf dem Youtube-Kanal von Mission EineWelt zu sehen sind.

„Die Argumentationen in den Videos sind sicher nicht perfekt. Das geht auch nicht an einem Wochenende und in 30 Sekunden Clip-Dauer“, sagt Seminarleiterin Regina Kramer. „Aber die Kurzfilme dokumentieren gute Ansätze, wie wir verbaler Hetze wirksam entgegenwirken können. Entscheidend ist vor allem, dass unsere Teilnehmenden die Courage zur Gegenrede zeigen: Niemand muss sich von rassistischer und fremdenfeindlicher Polemik einschüchtern lassen.“ Kramer ist bei Mission EineWelt zuständig für die Arbeit mit ehemaligen Freiwilligen, also jungen Leuten, die im Rahmen des Internationalen Evangelischen Freiwilligendienstes (IEF) begleitet von Mission EineWelt für ein Jahr in sozialen oder ökologischen Projekten im globalen Süden gearbeitet haben.

Zusammen mit Youssef Adlah, dem Gründer der muslimischen Poetry Slam-Plattform i,Slam, entwickelte eine Gruppe solcher ehemaliger Freiwilliger Argumentationslinien und Strategien gegen rassistische, fremdenfeindliche Polemik. Die Videos drehte Lorenz Schuster. Der Filmdreh war Teil eines Wochenendseminars, in dessen Verlauf die jungen Erwachsenen sich ausführlich mit Kommunikationsstrategien und Debunking sowie Hate Speech beschäftigten.

Das Seminar war Teil der Fortbildungsreihe „Multiplikator*in für Globales Lernen“ des evangelischen Forums entwicklungspolitischer Freiwilligendienst (eF eF).

Die Videos im Internet: https://www.youtube.com/user/MissionEineWelt/videos