Unter dem Motto „Salz der Erde“ trafen sich am gestrigen Pfingstmontag rund 10.000 Menschen beim 63. Bayerischen Kirchentag auf dem Hesselberg. Bei bestem Wetter gingen sie alle der Frage nach, wie einzelne Christen in der Gesellschaft und gemeinsam als Kirche heute das „Salz der Erde“ sein können. Auch Mission EineWelt war wieder vertreten und freute sich über das große Interesse an den angebotenen Informationen und Materialien.

Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft präsentierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mission EineWelt in einem Pavillon verschiedene Projekte aus der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien und informierten zusätzlich über die aktuelle Kampagne zum Thema Land. Das umfangreiche Angebot aus themenbezogenen Infomaterialien, interaktiven Elementen und Spielen („Brasilien-Twister“) lockte viele Besucher, darunter auch den bayerischen Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, an den Stand.

Während des Workshop-Programms wurde zudem die komplett überarbeitete „Fußball-Kiste“ vorgestellt, die ab sofort bei Mission EineWelt ausgeliehen werden kann. Mit pädagogisch aufbereitetem Material bietet sie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen ganzheitlichen Zugang an entwicklungspolitische Fragestellungen und beleuchtet das Thema Fußball innerhalb von zwölf Stationen.

Insgesamt bietet Mission EineWelt zu neun verschiedenen, entwicklungspolitischen Themen ausleihbare Kisten an. Mehr Informationen zu den einzelnen Themenschwerpunkten und den Ausleihmöglichkeiten finden Sie unter:
http://www.mission-einewelt.de/index.php?id=1818&L=doifldtbvlcx