„Sehnsucht nach Gottes Reich – 100 + 1 Andachten und Predigten“ lautet der vollständige Titel des neuen Buches von Traugott Farnbacher, Leiter des Referats Papua-Neuguinea/Pazifik/Ostasien bei Mission EineWelt. Am Montag, 1. Oktober 2018, um 17 Uhr liest der Autor in den Räumen der Ausstellung „einBlick“ aus seinem neuesten Werk und gibt vielleicht auch den einen oder anderen Einblick in dessen Genese.

Die nun in Buchform vorliegenden Andachten und Predigten hat Farnbacher hierzulande oder unterwegs in Kirchen im Pazifik und in Asien gehalten. Leitmotiv ist Jesu Ankündigung seines Reiches, die Farnbacher als „Schlüsselverheißung, Grund und Ziel aller christlichen Mission“ verortet. Der Theologe sieht in dieser Aussicht den „Inbegriff unserer Hoffnung“, allerdings nicht als reine Zukunftsutopie, sondern als gegenwärtige Präsenz: „Gott wirkt durch seinen Geist in der Welt. Unser Ausschauhalten nach Gottes Eingreifen ist nicht vergebens“, ist Farnbacher überzeugt.