Illustration: Daniela Denk

Illustration: Daniela Denk

 

Übt Gastfreundschaft. Römer 12,13

 

„Mgeni ni baraka.“ So lautet eines der bekanntesten Swahili-Sprichwörter: „Ein Gast ist ein Segen.“

Wer einmal afrikanische Gastfreundschaft erfahren hat, wird sie nie vergessen. Diese gelebte Alltagshaltung, dass ein Gast per se gutes Neues mitbringt und die eigene Welt weitet; dass ein Gast, auch ein fremder Gast, zu einem neuen Freund beziehungsweise einer neuen Freundin und einem Segen werden kann; dass mit einem Gast im Grunde ein Bote Gottes oder gar Jesus und Gott selbst zu Besuch kommen …

… wer solch überwältigende biblische afrikanische Gastfreundlichkeit nie erlebt hat, weiß gar nicht, wie armselig unsere wohltemperierte und sorgfältig gepflegte deutsche Gastfreundlichkeit dagegen manchmal wirken kann.

Wen könnten wir mal wieder einladen, einfach um zu üben …?

 

Andacht: Klaus Dotzer, Referat Afrika, Mission EineWelt

Illustration: Daniela Denk, Öffentlichkeitsarbeit, Mission EineWelt

 

 

Practice hospitality. Romans 12:13 (English Standard Version)

 

„Mgeni ni baraka.“ So goes one of the best-known Swahili proverbs. „A guest is a blessing.“

Anyone who has experienced African hospitality will never forget it. This great attitude that a guest per se brings goodness and expands one’s own world; that a guest, even a foreigner, can become a new friend and a blessing; that a guest basically might be a messenger of God; that with a guest even Jesus and God themselves come to visit …

… those who have never experienced such overwhelming biblical African hospitality do not know how poor our well-tempered and carefully cultivated German hospitality can sometimes seem in comparison.

Whom could we invite next, simply to practice …?

 

Prayer: Klaus Dotzer

Illustration: Daniela Denk