Kathrin Zaha-Lee beginnt ihren Dienst als Pfarrerin direkt in Malaysia. Gleich während ihrer Ordination in der Hofer Michaeliskirche zur Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern wurde sie von Mission EineWelt-Direktor Hanns Hoerschelmann und Thomas Paulsteiner, dem Leiter des Referats Papua-Neuguinea/Pazifik/Ostasien bei Mission EineWelt, zum Dienst in Malaysia ausgesendet. Dort wird die 30-Jährige voraussichtlich ab Ende März in der Studierendenarbeit der Lutheran Church in Malaysia (LCM) mitarbeiten.

 

Neuland ist Malaysia für Kathrin Zaha-Lee nicht. „Sie war 2010/11 eine der ersten IEF-Freiwilligen, die wir nach ihrem Abitur nach Malaysia geschickt haben. Da hat sie den internationalen Virus aufgeschnappt“, erklärt Thomas Paulsteiner. Während ihres Theologie-Studiums in Neuendettelsau, Leipzig und Tübingen, arbeitete sie weiter ehrenamtlich für Mission EineWelt. Zudem absolvierte sie ein Auslandssemester am Lutheran Theolocial Seminary (LTS) in Hongkong und ein Gemeindepraktikum in Malaysia.