Etwa einen Tag lang dauert die Reise von El Salvador nach Neuendettelsau. Katherin Gavida Lopez hat diesen Marathon als zweite Freiwillige aus El Salvador auf sich genommen. Jetzt ist die 20-Jährige in Neuendettelsau und büffelt erstmal fleißig Deutsch. In etwa drei Wochen wird sie dann für ein Jahr in einem Kindergarten in München-Freimann arbeiten. Die Arbeit in einem Kindergarten war der ausdrückliche Wunsch von Katherin, die später eine Ausbildung zur Krankenschwester machen möchte.

In den nächsten Wochen werden noch weitere Freiwillige aus den Partnerkirchen im Süden einreisen, die alle für ein Jahr in Deutschland bleiben. Insgesamt werden es dieses Jahr 10 Freiwillige sein.