Gabriele Hoerschelmann mit dem Generalsekretär der ELCT Norddiözese Mr. Arthur N. Shoo (i.), und deren Bischof, Fredrick Onael Shoo (r.) Foto: Gabriele Hoerschelmann Foto: Gabriele Hoerschelmann

Von 8. bis 13. März 2018 fand unter dem Titel „Moving in the Spirit – called to Transforming Disciplechip (Vom Geist bewegt – zu verwandelnder Nachfolge berufen)“ die Weltmissionskonferenz in Arusha/Tansania statt. MEW-Direktorin Gabriele Hoerschelmann war dabei und hat uns immer wieder mit aktuellen Beobachtungen und Eindrücken versorgt. Ebenfalls vor Ort war Freddy Dutz vom Evangelischen Missionswerk in Deutschland (EMW). Sie hat nun eine filmische Kurz-Doku über die Konferenz des Lutherischen Weltbund vorgelegt. Der Film gibt einen Eindruck von Hoffnungen und Erwartungen der Teilnehmenden, liefert Eindrücke von der Atmosphäre der Konferenz und behandelt abschließend die Frage, was TeilnehmerInnen von der diesjährigen Weltmissionskonferenz nach Hause mitnehmen.

Zu sehen ist er auf dem Youtube-Kanal von Mission EineWelt: https://www.youtube.com/watch?v=cXSk2jLhC-Y