Weltmissionskonferenz 2018 in Arusha -Tansania

Heute wurde die Konferenz für Weltmission des ökumenischen Rats der Kirchen feierlich in Arusha, Tansania, eröffnet. Bis zum 13. März kommen über 1000 TeilnehmerInnen aus den verschiedensten Kirchen der ganzen Welt in Arusha zusammen, um über die aktuellen Herausforderungen unserer Welt zu diskutieren. Das Thema der Konferenz, „Moving in the Spirit – called to transforming discipleship“, lässt bereits anklingen, worum es gehen wird: Mission hat eine verändernde Kraft – nicht nur für das Leben von Einzelnen,  sondern für die Welt.