Foto: ELKB

Die Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hat in Lindau die überarbeitete Konzeption zu den Außenbeziehungen der ELKB verabschiedet. Die Konzeption bildet die Grundlage für die partnerschaftlichen und ökumenischen Beziehungen der Landeskirche. Die aktuelle Version des ursprünglich aus dem Jahr 2006 stammenden Papiers wurde von der Abteilung C, Ökumene und kirchliches Leben, sowie von Mission EineWelt, dem Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der ELKB, erarbeitet. Neben der Grundlegung des Arbeitsfelds werden in der Konzeption die bestehenden Beziehungen zu den Partnerkirchen der ELKB weltweit und deren Impulse für die Arbeit der ELKB beschrieben.

 

Aussenbeziehungen-final