Zum Abschluss seines Aufenthalts in Deutschland hatte Volkher Jacobsen noch ein Geschenk für Mission EineWelt dabei. Ein Modell seines Flugzeugs, mit dem er in Papua-Neuguinea fliegt. Das Besondere daran: Volkher Jacobsen hat ein spezielles Luftfahrzeugkennzeichen eintragen lassen, das dokumentiert, in wessen Auftrag er unterwegs ist: P2-MEW prangt jetzt auf dem Modell und natürlich auch auf dem Original. „Für Mission EineWelt ist diese Wertschätzung eine tolle Bestätigung“, freute sich MEW-Direktor Hanns Hoerschelmann bei der Übergabe.
 
 
Zum Beitrag des Schulradios SABELINO