Mission EineWelt

Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der
Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern pflegt Mission EineWelt Beziehungen zu lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Pazifik und nimmt einen entwicklungspolitischen Bildungsauftrag in Deutschland wahr. Im Rahmen von Kooperationen bestehen Verbindungen zu weiteren Kirchen in Afrika, Ostasien, Australien, Nordamerika und Skandinavien.

Mehr über Mission EineWelt

Aktuelles aus unserer Arbeit

Aktuelle Meldungen RSS Feed

Lebenserinnerungen von Johann Flierl als Doppelband erschienen

Wer sich für die Lebensgeschichte von Johann Flierl interessiert, der 1886 als erster lutherischer Missionar ins heutige Papua-Neuguinea ging, kommt nun in einem zweibändigen Werk seiner Ururenkelin Dr. Susanne Froehlich auf seine Kosten. Auf 1007 Seiten sind die Lebenserinnerungen des Pioniermissionars festgehalten.

Die Autorin war bereits Anfang Juni zu einer Lesung in Neuendettelsau, in der sie die beiden Bücher in Ausschnitten vorstellte.

Details

Schwerpunktthema: Kuba als Weltgebetstagsland 2016

Ausgabe 3/2015 der Zeitschrift „Mission EineWelt“ gerade erschienen

Im kommenden Jahr steht Kuba im Zentrum des Weltgebetstags. Deshalb widmet die Kooperationszeitschrift diesem Land in der vorliegenden dritten Ausgabe ihr Schwerpunktthema. Daneben geht es im Mantelteil um wachsende Städte und deren Probleme in der so genannten Dritten Welt und wie die Kirchen damit umgehen, um die Arbeit der Projektstelle „Evangelischen Gemeinden anderer Sprache und Herkunft in Bayern“ und die internationale Genossenschaft Oikocredit, die in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges bestehen zurückblickt.

Details

Erntedank-Aktion 2015: „Sozialarbeit in Brasilien“

Insgesamt 59 Sozialzentren und 92 Kindertagesstätten sind die äußeren Zeichen des sozialen Engagements der Evangelischen Kirche lutherischen Bekenntnisses in Brasilien.

Am Beispiel der Kirchengemeinde São Luiz in Nordbrasilien zeigt Mission EineWelt in diesem Jahr die Herausforderungen, vor den Partnerkirchen im Bereich der Sozialarbeit stehen. „Bedingungslos helfen“ ist die diesjährige Erntedankaktion überschrieben, zu der es – wie jedes Jahr – Plakate und Gemeindebriefvorlagen mit Informationen gibt.

Details

Gedenkveranstaltung: 70 Jahre nach Hiroshima

Zwischenzeitig waren es etwa 100 Friedensaktivisten, Interessierte und Passanten, die auf der Museumsbrücke in Nürnberg an der Gedenkveranstaltung “Nacht der 70.000 Lichter” teilnahmen. Heute vor 70 Jahren, am 6. August 1945, fiel kurz nach Mitternacht mitteleuropäischer Zeit die erste Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima. Drei Tage später wurde die Stadt Nagasaki vom zweiten Atomschlag getroffen. 70.000 Menschen starben sofort, in den folgenden vier Monaten weitere 130.000. Mission EineWelt und die Pazifik Informationsstelle gehörten zu den Mitveranstaltern.

Details

Selfie-Aktion “Gedenken reicht nicht – atomwaffenfrei jetzt”

Anlässlich des 70. Jahrestags der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki ruft Mission EineWelt gemeinsam mit Friedens- und Menschenrechtsgruppen in Nürnberg zur Fotoaktion gegen Atomwaffen auf.

Wie bereits am 31. Juli berichtet, hängen vom 1. bis 10. August 2015 in Nürnberg drei Großplakate der bundesweiten Plakataktion “Gedenken reicht nicht – atomwaffenfrei jetzt”. Die Plakate gedenken der Opfer der Atombombenabwürfe und tragen gleichzeitig die Vision einer atomwaffenfreien Zukunft in die Öffentlichkeit.

Um das Anliegen “atomwaffenfrei jetzt” noch stärker zu verbreiten, wird die Plakataktion zusätzlich durch eine fotogestützte Onlinedemo unterstützt. Dazu sollen möglichst viele Personen aktiv ein Zeichen setzen, sich vor einem der Plakate (Standort: Marienstraße, Bucher-/ Pirckheimer Str., Plärrer Fußgängerunterführung) fotografieren und dieses Selfie dann in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram posten.

Details
Zum Archiv der Meldungen

Aktuelle Termine

<< August 2015 >>
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

21.09.2015:
Vortrag zu TTIP, TISA & CO

24.09.2015 - 26.09.2015:
Zwischenseminar Freiwillige Süd-Nord

26.09.2015:
Arbeitskreis Lateinamerika


Übersicht aller Termine

Veranstaltungshinweis:

Bundesweite Großdemo gegen TTIP

Großdemo gegen TTIP am 10.10.2015 in Berlin

Partnerschaften und internationale Beziehungen

Partnerschaften und internationale Beziehungen

Im Auftrag der Evang.-Luth. Kirche in Bayern gestaltet Mission EineWelt Beziehungen zu 22 lutherischen Kirchen in Afrika, Lateinamerika sowie Papua-Neuguinea / Pazifik / Ostasien und begleitet über 70 Dekanate, Institutionen und Schulen bei Ihren Partnerschaften.

Übersee-Partner
Service und Angebot

Service und Angebot

Mission EineWelt bietet eine Vielzahl an (Bildungs-)Angeboten sowie Gottesdienst- und Arbeitsmaterialien für die Partnerschafts- und Gemeindearbeit und den Unterricht.

Über unseren Online-Shop können Sie einen Teil unseres Angebots kostenlos und -pflichtig bestellen.

Service und Angebot
Spenden und helfen

Spenden und helfen

Mission EineWelt setzt sich mit seinen Mitarbeitenden und Partnerkirchen für die Armen und Schwachen ein. Bitte helfen auch Sie!

Aktueller Spendenaufruf:

COMIN – Einsatz für die indigene
Bevölkerung Brasiliens

Online spenden

Mitarbeit im In- und Ausland

Mitarbeit im In- und Ausland

Neben Stellen für Fachkräfte, Gastdozententätigkeiten sowie Kurzzeiteinsätze bietet das Centrum regelmäßig Plätze für Freiwillige (FSJ-Stellen) und Praktikamöglichkeiten im Inland sowie in den Partnerkirchen im Ausland an.

Mitarbeit im In- und Ausland