• Aktuelles aus dem Centrum und aus den Partnerkirchen!

Aktuelle Meldungen

Hinweis für Presseanfragen

Die Mitarbeitenden von Mission EineWelt sind spezialisiert auf unterschiedliche Themen im Bereich Mission, Interkulturelle Theologie, Partnerschaftsarbeit und Entwicklungspolitik und stehen gerne für Interviews oder Pressebeiträge (in Zeitung, Film, Radio etc.) zur Verfügung. Sollten Sie eine Presseanfrage haben, wenden Sie sich bitte an unseren Medien- und Pressereferenten Thomas Nagel. Dieser hilft Ihnen entweder direkt weiter bzw. kann Sie an die entsprechenden Fachexperten verbinden.

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Nagel
Medien- und Pressereferent,
Leitung Fachbereich Medien / Presse

Telefon: 09874 9-1050, Fax: 09874 9-330
Mail:

Leitung Fachbereich Online
Telefon: 09874 9-1030, Fax: 09874 9-330

Hinweis für Presseanfragen

Die Mitarbeitenden von Mission EineWelt sind spezialisiert auf unterschiedliche Themen im Bereich Mission, Interkulturelle Theologie, Partnerschaftsarbeit und Entwicklungspolitik und stehen gerne für Interviews oder Pressebeiträge (in Zeitung, Film, Radio etc.) zur Verfügung.

Sollten Sie eine Presseanfrage haben, wenden Sie sich bitte an unseren Medien- und Pressereferenten Herrn Thomas Nagel. Dieser hilft Ihnen entweder direkt weiter bzw. kann Sie an die entsprechenden Fachexperten verbinden.

,

Corona-Krise und industrieller Rohstoffhunger – 44. Lateinamerikawoche

Pandemiebedingt geht die diesjährige Lateinamerikawoche von 24. Januar bis 30. Januar 2021 online über die Bühne. Statt in der Nürnberger Villa Leon findet der Veranstaltungsreigen aus Lesung, Vorträgen, Diskussion, Ausstellung, Workshops…
,

Ehemaliger Neuguineareferent verstorben – MEW trauert um Hannes Gänßbauer

  Am 13. Januar 2021 ist Hannes Gänßbauer verstorben. „In seiner Zeit als Missionar in Papua-Neuguinea und als Leiter des damaligen Referats Neuguinea - heute: Papua-Neuguinea/Pazifik/Ostasien - hat Hannes Gänßbauer die Weiterentwicklung…
Initiative Lieferkettengesetz
,

Aufruf – 70 Ökonom*innen fordern Lieferkettengesetz

In einem Aufruf vom 13. Januar 2021 sprechen sich 70 Wirtschaftswissenschaftler*innen für die Einführung eines Lieferkettengesetzes in Deutschland aus. Das Vorhaben ist zwischen den Koalitionsparteien seit Monaten umstritten. In dem Aufruf…
,

Lieder der weltweiten Kirche – MEW und Gottesdienst-Institut veröffentlichen internationales Gesangbuch

  Das Gottesdienst-Institut der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Mission EineWelt (MEW) haben gemeinsam ein neues deutsch-englisches Gesangbuch entwickelt. Unter dem Titel „Mit Herz und Mund – Rejoice, my Heart“…
,

Schluss mit Vergewaltigung als Kriegswaffe – MEW unterstützt „Die Kongo-Kampagne“

  Anlässlich des Tages der Menschenrechte am 10. Dezember fordern Mission EineWelt, das Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, und die Kongo-Kampagne ein Ende der sexualisierten…
CIR
,

Toys Report 2020 – Spielwarenbranche boomt, Arbeiter*innen leiden

Während sich die internationale und die deutsche Spielzeugbranche über kräftige Umsatzanstiege in der Corona-Pandemie freuen, hat sich der Druck auf die Arbeiter*innen in den Spielwarenfabriken Chinas erhöht. Im Auftrag der Christlichen…
,

Zum Welt-AIDS-Tag – Gefahr der Stigmatisierung

  Durch die Corona-Pandemie werden Infizierte mit HIV/Aids in besonderer Weise gefährdet. „Es ist wichtig, dass wir die HIV/Aids-Infizierten nicht über Corona vergessen, sondern auch deren Menschenrechte achten“, fordert Gisela…
,

Black Week – Rabattschlacht kostet Menschenleben

Seit 23. November läuft die so genannte Black Week mit dem anvisierten Höhepunkt Black Friday. Dieser Wettbewerb in Wer-kann-am-Billigsten ist Auswuchs eines Wirtschaftssystems, dessen zentrale Maßstäbe Profitmaximierung und Ausbeutung sind.…
Confidencial Nicaragua. EFEConfidencial Nicaragua. EFE
,

Hurrikan Iota verwüstet Mittelamerika – Diakonie Katastrophenhilfe und Mission EineWelt rufen zu Spenden auf

  Mit Hurrikan Iota ist der zweite schwere Wirbelsturm binnen weniger Wochen über Mittelamerika hinweggezogen. Die Diakonie Katastrophenhilfe und Mission EineWelt helfen den betroffenen Menschen in Guatemala, Nicaragua und Honduras. Das…

Jetzt spenden